36. Pantomime Theater Festival verschoben

Das für den 11. - 15. November geplante Pantomime-Festival wird in diesem Jahr nicht stattfinden. // Foto: PR

Das Pantomimefestival wird es dieses Jahr nicht geben, aufgrund der Corona-Pandemie wird es erst im nächsten Jahr stattfinden. Ein neuer Termin wird noch gesucht.

Nur für den Workshop mit Anton Adasinskiy vom Derevo Laboratorium gibt es noch Hoffnung, dieser soll evtl. im Dezember stattfinden.

Der Workshop mit Anton Adasinskiy vom Derevo Laboratorium soll sich insgesamt über fünf Tage erstrecken. Die drei Teile können auch einzeln besucht werden. Neben einem 21-stündigen Kurs zum Thema Körperarbeit bietet er einen Special Workshop an, der sich an Bühnenkünstler und Amateure mit Erfahrung im Bewegungstheater richtet. Außerdem gibt es einen Workshop zum Thema Rhythmus und Bewegung, an dem sogar Kinder ab 10 Jahren teilnehmen können.

Workshop 1: Körperarbeit durch das DEREVO-System lehren, 19 Stunden, geeignet für jedermann, Preis 150 Euro

Workshop 2: Den „Selbstgesteuerten“ unterrichten, 5 Stunden, für Profis
(Bühnenkünstler v. Tanz, Theater, Zirkus u.a. und in Körperarbeit erfahrene Amateure), Preis 80 Euro

Workshop 3 – auch für Kinder ab 10 Jahren: Lektionen in Rhythmus und Bewegungen, 4 Stunden, Teilnahmegebühr: 20 Euro

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.