Gewinnspiel: Verwirklichung eines lang gehegten Traums

"Meine italienische Reise" - von Marco Maurer // Foto: PR

…oder wie ich mir in Sizilien einen uralten Cinquecento kaufte und einfach nach Hause fuhr.

Meine italienische Reise ist die Verwirklichung eines lange gehegten Traums: Mit einem uralten Fiat Cinquecento Giardiniera – vier kleine Reifen, ein Lenker, ein bisschen Ladefläche, etwa 20 PS – fährt der Reporter Marco Maurer von Sizilien, dem südlichsten Ende Italiens, nach Deutschland. Tausende Kilometer weit, Meere links und rechts liegen lassend, Berge überquerend, ging es nur auf Landstraßen durch Italien. Eine Reise gegen die Schnelllebigkeit unserer Zeit.

Auf seiner Fahrt macht der Autor in Dörfern und Städten Halt, um Oliven- und Safranbauern, Ordensschwestern und Automechaniker, Cafébesitzerinnen und Pizzabäcker, Köchinnen und Pastahersteller, Mammas und Nonnas kennenzulernen, ihren Geschichten zuzuhören und mit ihnen zusammen zu essen. Seine Reise führt Marco Maurer aber auch immer wieder in die eigene Vergangenheit zurück, in das verloren geglaubte Dorf seiner Großmutter – wodurch er auch Italien immer näher kommt und am Ende eine überraschende Entdeckung macht.

Die Leser*innen erwartet in Meine italienische Reise ein faszinierendes Panorama des ursprünglichen Italiens, das Touristen normalerweise verschlossen bleibt. Perfekt eingefangen vom Pulitzer-Preisträger Daniel Etter zeigen die Fotografien ein wunderbares Land und seine Menschen abseits von Autostrada und der üblichen Reiserouten. Und weil es zu Italien einfach dazugehört, wird das Buch durch 25 Rezepte ergänzt, die das Autoren-Fotografen-Duo in den Küchen seiner italienischen Gastgeber einsammelte.

DAWO! verlost 5 Bücher „Meine italienische Reise“ von Marco Maurer. Teilnahme bitte per Kommentar bis zum 25. März mit Ihrem Lieblings-Reiseziel. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

_____________________________________________
Marco Maurer – „Meine italienische Reise“
240 Seiten, 150 Abbildungen, 26 € | ISBN 978-3-7913-8694-2

45 Kommentare

  1. Mal wieder weiter weg, nochmal nach New York, Kalifornien, Macaou, Hong Kong…
    und dann wieder die Ostsee, besonders Rügen, Usedom, einfach immer wieder schön.
    Hauptsache reisen, Menschen kennenlernen und Neues entdecken!
    Wann gibt es das auf Rezept?!

  2. Mein Lieblingsreiseland ist ebenfalls Italien, ich mag daran einfach alles. Die Menschen, die Natur, Sehenswürdigkeiten, Essen ……. Ganz besonders mag ich Ischia!

  3. Meine Traumziele Paris, Venedig und Lissabon konnte ich verwirklichen. Andere Favoriten bleiben wegen „Corona“ leider erstmal unerreichbar!

  4. In Sienna ein Eis auf dem Campo und im Schatten das fröhliche Getümmel beobachten 👍 Leider zur Zeit so nicht möglich, aber träumen geht ja immer ❣

  5. Ich habe kein Lieblingsziel – nur unheimlich FERNWEH !
    Südtirol ist nicht das echte Italien, wie wir auf einer Busreise durch den Süden erleben konnten. Nur war diese Reise viel zu kurz, um das echte italienisches Gefühl zu erleben und mehr Kontakt zu den Einheimischen zu bekommen. Sizilien war wunderschön – ein Sehnsuchtsziel ! Der Ätna versteckte sich in Wolken aber später in den Krater des Vesuvs zu schauen, die aufsteigenden Dampfwolken zu sehen – unvergesslich.

  6. Albanien, Montenegro

    Das Buch „Meine italienische Reise“ passt zum Reisebreicht eines Dresdners, der 1957 mit seinem Freund nach Sizilien reist. Trotz Schwierigkeiten mit den DDR-Behörden schaffen sie es mit dem „Interzonenpass“.

    Herausgegeben wurde das Buch „Wir sind im Land unserer Träume …“ von der Dresdnerin Claudia Stosik. Ich lese es gerade mit großem Gewinn.

  7. Eine Reise an die Ostsee bedeutet für mich immer wieder Erholung, Entspannung, Natur genießen und Abschalten vom Alltag.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.