Crowdfunding-Aktion für den FriedrichstaTTpalast

Der FriedrichstaTT Palast startet an diesem Wochenende eine Spendengala für Betroffene der Flutkatastrophe im August. (Foto: PR)

Der Dresdner Entertainer und Sänger Gunther Emmerlich soll Ehrenvorsitzender des Fördervereins werden und unterstützt derzeit eine Crowdfundig-Aktion, um Geld für dringend notwendige IT-Technik zu sammeln.

Texte schreiben, Komponieren, Proben unter Hygieneauflagen, Umbauten planen, Förderanträge schreiben: Die Mitarbeiter des FriedrichstaTTpalastes waren nicht untätig während der noch immer anhaltenden Schließzeit.

Im Herbst vergangenen Jahres wurde außerdem der Förderverein »Freunde Dresdner FriedrichstaTT Palast e.V.« gegründet, der aus dem Freundeskreis des Kabaretts Breschke & Schuch hervor ging.

Auch der Dresdner Entertainer und Sänger Gunther Emmerlich unterstützt den Verein. Er will am 22. April im Theater am Wettiner Platz aus seinem vierten Buch »Fortgeschritten – man muss den Tatsachen ins Auge sehen, und wenn sie noch so erfreulich sind« vorlesen. Bis dahin unterstützt Emmerlich eine Crowdfunding-Aktion für die weitere, dringend notwendige technische Ausstattung des Theaters.

Bis 11. April läuft die Spendenaktion: https://www.99funken.de/dresdner-friedrichstatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.