Gewinnspiel: „Trennkost ist kein Abschiedsessen“

Gewinnspiel: „Trennkost ist kein Abschiedsessen“
In seinem neuen Programm „Trennkost ist kein Abschiedsessen“ befreit Daniel Helfrich das Thema „Trennung“ von seinem schlechten Ruf und entdeckt darin vor allem eines: riesengroßen Spaß. Foto: PR

Daniel Helfrich ist mit seinem neuen Soloprogramm erstmals in Dresden in den Unterirdischen Welten. Wir verlosen Freikarten!

Was wäre passiert, wenn Adam sich von Eva getrennt hätte? Wäre uns allen dadurch viel erspart geblieben? Oder wie trennt sich eigentlich ein Informatiker? Durch Steuerung – Alt – Entfernen? Am 12. September, 18 Uhr, Ist Daniel Helfrich zu Gast in den Unterirdischen Welten in Lockwitz, Helfrichs Trennungsgedanken können vielfältiger Natur sein: Ob Partner, Essen, Müll oder, wie in Van Goghs Fall, vom eigenen Ohr.

In diesem Programm wird jede Form der Trennung köstlich zelebriert. Nichts bleibt dem humorvollsten Trennungsexperten seit Heinrich dem 8. verborgen. Denn eigentlich macht Trennen so richtig Spaß, wenn man nicht gerade ein Paar-Tattoo besitzt. „Trennkost ist kein Abschiedsessen“ ist ein Programm über Mütter, die auf Handys starren, moderne Männer, missglückte Kommunikation und weitere „Erste-Welt-Probleme“.

Ein geistreiches Programm nicht nur für Petersiliensafttrinker und Bambusbecherbesitzer, sondern auch für Menschen mit nicht ganz ernst gemeinten Trennungsabsichten oder übertriebener Trennungsangst. Ein Programm für alle, die Lust auf urkomische Lieder und gehobenen Blödsinn haben. Skurriles gesellschaftskritisches Klavierkabarett mit absoluter Lachgarantie, das Sie auch musikalisch mitreißen wird. „Trennkost ist kein Abschiedsessen“. Guten Appetit.

DAWO! verlost 5×2 Tickets für „Trennkost ist kein Abschiedsessen“ am 12. September 2021 um 18 Uhr! Teilnahme bitte per Kommentar warum es sich lohnt zu gewinnen bis zum 3. September 2021. (Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier.)

Karten erhalten Sie telefonisch unter 0351-4054550 oder E-Mail info@vp-roesler.de und an allen bekannten Vorverkaufskassen

9 Kommentare

  1. Das Wort „Trennkost“ habe ich bis heute noch nicht vollständig ergründen können, lernte ich als geborenes DDR-Mädchen erst nach der Wende und lerne noch heute. 🤣🤣🤣

  2. „Wenn ich mit meiner Rente,
    mich von Kosten trennte,
    …ließ die Zahlung einfach ruhn‘,
    hat das mit Trennkost nichts zu tun…!“

  3. Die Location klingt total gut 👍. Das Stück wird sicherlich sehr zum Lachen sein, um für Getrennte auch positive Aspekte abzugewinnen…😂.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.