Benefiz-Konzert im FriedrichstaTT Palast

Der FriedrichstaTT Palast startet an diesem Wochenende eine Spendengala für Betroffene der Flutkatastrophe im August. (Foto: PR)

Es ist nie zu spät: Deshalb lässt der Dresdner FriedrichstaTT Palast am Samstag den 11.09.2021, um 20:00 Uhr, eine Spendengala zu Gunsten der Flutgeschädigten starten.

Als ehemalig selbst stark betroffenes Theater (Elbeflut 2002), ist es dem FriedrichstaTT Palast eine Herzensangelegenheit, ein solches Projekt mit namhaften Künstlern aus der Region durchzuführen, angefangen von Solokünstlern – Schauspielern, Kabarettisten, Sängern, bis hin zur Dresden Big Band.

Der Oberbürgermeister Herr Hilbert übernimmt die Schirmherrschaft und auch der Ministerpräsident Herr Kretschmer würde, sofern es sein Terminkalender zulässt, kommen, zumindest über eine Videobotschaft dabei sein. Der MDR wird mit dem „Sachsenspiegel“ die Sache medial begleiten.

Eintritt:
Vorverkauf: 30,00 €
Abendkasse: 32,00 €
(Einlass: ab 19:00 Uhr)

Weitere Informationen unter dresdner-friedrichstatt-palast.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.