Dynamo empfängt Bischofswerda am Dienstag

Dynamo empfängt Bischofswerda am Dienstag
Foto: SG Dynamo Dresden/Archiv

Dynamo Dresden absolviert kurzfristig ein Spiel gegen den Oberligisten Bischofswerdaer FV 08. Das Spiel findet am 28. September 18.30 Uhr, in der AOK PLUS Walter-Fritsch-Akademie statt – allerdings ohne Zuschauer.

Die Begegnung dient dazu, sowohl Spielern aus dem Profi-Team weitere Einsatzzeit zu verschaffen als auch Top-Talente aus dem ‚Future Team‘ auflaufen zu lassen. Bereits vor drei Wochen hatte das ‚Future Team‘ einen erfolgreichen Re-Start erlebt und gegen den Landesligisten SC Freital (6:1) gewonnen.

Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der SGD, sagt: „Grundsätzlich bringen wir im ‚Future Team‘ unsere Top-Talente aus der U17, U19 und der 1. Mannschaft regelmäßig zusammen, um sie bestmöglich zu fördern und noch näher an das Profi-Team heranzuführen. Wir bauen damit auf die gute Arbeit unserer ‚Nachwuchs Akademie‘ auf und stärken den Übergangsbereich. Diesmal werden wir das Spiel auch nutzen, um Spielern aus dem Profi-Team weitere Einsatzzeit zu verschaffen.“

Die SG Dynamo Dresden wird auf ihren Kanälen von der Partie berichten. Insgesamt ist geplant, dass das ‚Future Team‘ sechs bis acht Spiele im Laufe der Saison gegen Herren-Teams mit jeweils hohen Leistungsniveaus absolviert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.