Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht

Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht
Foto: Pixabay

Die Polizei sucht Zeugen eines sexuellen Übergriffs vom 1. Januar auf der Wilder-Mann-Straße.

Eine 30-Jährige war am frühen Morgen des Neujahrstages auf dem Gehweg der Platanenstraße unterwegs. Dort fiel ihr ein Jogger auf, der auf der Wilder-Mann-Straße zu ihr aufschloss und sie ansprach. Danach entfernte er sich kurzzeitig, kehrte plötzlich um und umklammerte die Frau von hinten. Da die Frau laut nach Hilfe rief und sich wehrte, kamen beide zum Fall.

Am Boden berührte der Unbekannte die 30-Jährige unsittlich. Da sie sich weiter wehrte, ließ er von ihr ab und lief davon. Beim Sturz wurde die Frau leicht verletzt.

Der Mann war 35 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er hatte kurze blonde Haare beziehungsweise eine Glatze. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit weißen und roten Streifen über der Brust und einer schwarzen Wollmütze.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Vorfall und dem unbekannten Jogger machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.