Grünpfeile für Radfahrer an der Großenhainer Straße

Die neuen grünen Pfeile für Radfahrer an der Großenhainer Straße. // Foto: Landeshauptstadt Dresden

Mit der Teilfreigabe der Großenhainer Straße am Montag ließ das Straßen- und Tiefbauamt die ersten Grünen Pfeile für Radfahrer in Dresden montieren.

Zu finden sind die neuen Grünpfeile an folgenden Stellen: Zufahrt Fritz-Reuter-Straße am Knotenpunkt Großenhainer Straße/Fritz-Reuter-Straße und Zufahrt Liststraße am Knotenpunkt Großenhainer Straße/Liststraße, hier Ende einer Einbahnstraße, die für den Radverkehr in Gegenrichtung freigegeben ist.

Mit einer Novelle der Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung hat das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur im Jahr 2021 die Anordnung von Grünpfeilen ermöglicht.

Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn erklärt: „Radfahren in Dresden soll sicherer und komfortabler werden. Wir begrüßen daher, dass die Kommunen dafür Instrumente an die Hand bekommen. Deshalb werden weitere Grünpfeile folgen. Das Straßen- und Tiefbauamt erstellt ein Arbeitsprogramm für die Prüfung und Anordnung dieser Verkehrszeichen.“

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.