Gewinnspiel: Auf ins Kulturschloss!

Gewinnspiel: Auf ins Kulturschloss!
Zu erleben im Kronensaal von Schloss Albrechtsberg sind u.a. die Jungstars Friedrich Thiele am Violoncello (li.u.) und die Sopranistin Nikola Hillebrand. // Fotos: PR

Spitzenkultur hautnah erleben in atemberaubender und exklusiver Umgebung, all das bieten die Albrechtsberger Schlosskonzerte. Zum Auftakt am 5. Mai spielen Mitglieder der Kurt Masur Akademie der Dresdner Philharmonie.

In historischer Atmosphäre bietet Schloss Albrechtsberg vor den Toren Dresdens eine eindrucksvolle Bühne für das Konzerterlebnis der besonderen Art. Steht das Albrechtsschloss sonst nur exklusiven Besuchen zur Verfügung, öffnet es im neuen Kulturformat jungen Spitzenkünstlern und langjährigen Bühnenstars die Tore und lädt den Besucher ein, Musik und Kultur so nah zu erleben, wie es selten in Konzertsälen möglich ist.

Den Auftakt der neuen Konzertreihe bilden am 5.5. Mitglieder der Kurt Masur Akademie der Dresdner Philharmonie. Seit 2017 bietet die Akademie jungen, begabten Nachwuchsmusikerinnen und -musikern eine umfassende Ausbildung, die neben dem Studium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden auch intensive Probenarbeit, Konzerte, Tourneen und CD-Produktionen mit der Dresdner Philharmonie beinhaltet. Dabei lernen die Akademiemitglieder die besondere Spielkultur und das Klangideal des Exzellenzorchesters und mit einem solchen sind sie erstmals im Albrechtsschloss zu Gast.

Stars & viele Talente

Hochkarätig geht es am 2.6. weiter, wenn mit Harfenistin Sarah Christ und der Sopranistin Nikola Hillebrand zwei Ausnahmekünstlerinnen im Duo Werke von Schubert, Strauss und Debussy interpretieren. Das Programm „Romance“ verspricht einen Liederabend der Extraklasse.

Sarah Christ war gerade 17 Jahre alt, als sie ins renommierte Gustav Mahler Jugend Orchester aufgenommen wurde. Nach zahlreichen Stipendien und Wettbewerbserfolgen wurde sie mit 21 Jahren an der Wiener Staatsoper engagiert. Später widmete sie sich ganz der Kammermusik und ihrer Karriere als Solistin. Seither spielte sie in namhaften großen Orchestern, wie den Berliner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem Symphonie Orchester des Bayrischen Rundfunks u.v.m.

Die junge Sopranistin Nikola Hillebrand steht hingegen am Anfang ihrer Laufbahn und hat dennoch Erstaunliches zu bieten. Auftritte in großen Konzerthäusern Europas finden sich ebenso wie die Teilnahme an bedeutenden Musikfestivals. Seit Herbst 2020 ist Hillebrand Solistin im Ensemble der Dresdner Semperoper und gestaltete große Partien wie die Konstanze (Entführung aus dem Serail), Sophie (Der Rosenkavalier) und Adele (Die Fledermaus).

Adoro-Sänger dabei

Ein besonderes Konzerterlebnis folgt am 6.10., mit dem Vater-Sohn-Duo Robert Friedl an der Gitarre und Nils Friedl an der Jazz-Violine. Die beiden bestechen durch klangliche, interpretatorische Vielfalt, mit Highlights aus Jazz-Epochen und mit großen Werken der klassisch-romantischen Literatur in waghalsigen Cross-Overs.

Familiär verbunden sind auch Charlotte (Violine) und Friedrich Thiele (Violoncello), die am 27.10. das barocke Schloss mit Klang erfüllen. Die Nachwuchstalente bestechen durch unglaubliche Präzision und Leidenschaft. Mit „Pas de Deux“ laden sie auf eine Reise durch die Tanzmusik von Bach über Ravel bis hin zu Ligeti.

Am 3.11. schließt sich die erste Konzertreihe der Albrechtsberger Schlosskonzerte mit dem Programm „Music was my first love“ von Nico Müller, der bereits mit Größen wie Barbra Streisand und Jose Carreras in den Konzerthallen Europas sang. Mit seiner Gesangsformation Adoro war Müller siebenfach für den Echo nominiert und verkaufte über 1,8 Millionen Tonträger. Zusammen mit dem Michael Schütze (Piano) und Florian Mayer (Violine) präsentiert der gebürtige Vogtländer mit der großen Stimme einen Solo-Abend mit Evergreens aus dem Musicalbereich und Hits aus den Bereichen Pop, Klassik und Cross-Over.

DAWO! verlost 4×2 Freikarten für die Albrechtsberger Schlosskonzerte am 5. Mai. Teilnahme bitte per Kommentar warum es sich lohnt zu gewinnen bis zum 28. April 2022. (Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier.)

Albrechtsberger Schlosskonzerte, ab 5. Mai auf Schloss Albrechtsberg, Dresden
Infos & Tickets unter: 01511-5858374
Mehr Informationen unter: www.schloss-albrechtsberg.de

34 Kommentare

  1. In so einem besonderem Ambiente ein Konzert erleben zu dürfen wäre eine besondere Überraschung für meine Frau und mich.

  2. Wie haben wir das so vermisst, Konzerte zu besuchen, endlich ist das wieder möglich, sehr sehr gerne wären wir dabei, es wäre echt mega schön ,wenn ich Glück hätte 🍀

  3. So wunderbare Konzerte haben lange Zeit gefehlt. Wir würden uns sehr freuen, ein Konzert in diesem wundervollen Haus erleben zu dürfen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.