„Fit im Park“ noch bis zum 27. Juli

„Fit im Park“ noch bis zum 27. Juli
Am Projekt „Fit im Park“ beteiligen sich jedes Jahr viele Dresdnerinnen und Dresdner. // Foto: LHD

Aktuell warten 13 kostenfreie Bewegungsangebote im Stadtgebiet auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Am 13. Juni ist das kommunale Bewegungsangebot „Fit im Park“ in die sechste Saison gestartet. Sieben Wochen lang, bis zum 27. Juli, bietet das Dresdner Gesundheitsamt wieder auf verschiedenen Grünflächen und Parkanlagen der Stadt 13 Bewegungskurse in gewohnter Vielfalt an. Zum bewährten Standort Sportpark Ostra sind weitere, neue Standorte, wie der Rothermundtpark in Gruna oder der Schlosspark in Prohlis hinzugekommen. Alle Angebote sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

„Mit ‚Fit im Park‘ geben wir den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt sowie auch geflüchteten Menschen die Möglichkeit, in Gemeinschaft Kontakte zu knüpfen, Spaß und Freude am Bewegen zu erleben und ihr Selbstvertrauen zu stärken.“ so Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann. „Gerade im Zuge der Corona- Pandemie sowie der schweren traumatisierenden Ereignisse in den Kriegs- und Krisengebieten ist es uns ein besonders wichtiges Anliegen, Gesundheitsangebote zu unterbreiten, die ganz nebenbei einen unbeschwerten Austausch ermöglichen.“

Alle Angebote werden von lizenzierten Trainerinnen und Trainern durchgeführt, die mit Enthusiasmus und Leidenschaft das Ziel verfolgen, alle Menschen für Bewegung zu begeistern. Der Stadt steht auch in diesem Jahr wieder die IKK Classic als Partner zur Seite, die die kostenfreien Sport-und Bewegungsangebot „Fit im Park“ unterstützt.


Das Programm und aktuelle Informationen finden Sie unter: www.dresden.de/fit-im-park

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.