Blutspende-Challenge in der Centrum Galerie

Blutspende-Challenge
In Dresden werden wieder Blutspender gesucht. | Symbolbild: Pixabay

Blutspende kann Leben retten. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Centrum Galerie in Dresden rufen gemeinsam zur „Blutspende-Challenge gegen Krebs auf“. Los geht es am Dienstag um 11 Uhr in der Centrum Galerie.

Ziel der Challenge ist es, in den kommenden 23 Tagen mehr als 500 Blutspenden für Patienten in der Region zu gewinnen. Prominente Unterstützung gibt es dabei von dem Dresdner Rennfahrer Jonas Greif. Der Sportler übernimmt die Patenschaft der Challenge und spendet selbst Blut.

Schirmherrin ist die 14-jährige Kim aus Weinböhla. Die Schülerin erhielt 2021 die Diagnose Knochenkrebs und konnte die Krankheit u.a. durch die Behandlung von 23 Bluttransfusionen erfolgreich bekämpfen. Sie möchte daher aktuell betroffenen Krebspatienten helfen und macht bei der Aktion mit. 

So können Dresdner bei der Challenge Blut spenden

Wer auch mitmachen will, kann täglich spontan in der Centrum-Galerie vorbeikommen. Eine Terminreservierung ist ebenfalls möglich unter terminreservierung.blutspende-nordost.de/centrum-galerie. Die Spendezeiten sind immer am Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 14 bis 19 Uhr, oder Dienstags von 10 bis 15 Uhr.

Unter allen Spendenden wird täglich ein Wertgutschein für den Freizeitpark Belantis in Leipzig verlost. Weitere wichtige Hinweise, z.B. was nach einer Corona-Infektion zu beachten ist, gibt es auf: blutspende-nordost.de/informationen-zum-coronavirus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.