Saisonausklang fürs Trödeln auf der Dresdner Galopprennbahn

Historische Dresdner Galopprennbahn
Am 27. November heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr: Bummeln, Schauen und Feilschen.

Im vorweihnachtlichen Flair bietet der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt am 27. November noch einmal Unterhaltung für die ganze Familie mit Livemusik, Biergarten und Kinderaktionen.

Bevor das Herbstwetter allzu trüb, kühl und feucht wird, bauen am kommenden Sonntag rund 200 Händler aus ganz Deutschland noch einmal ihre Stände auf dem großzügigen Gelände der Dresdner Galopprennbahn, Oskar-Röder-Straße 1, auf – zum letzten Mal in diesem Jahr. So haben alle Flohmarktfans und Schnäppchenjäger am 27. November von 10 bis 16 Uhr die Chance zum Bummeln, Schauen und Feilschen.

Praktisches und Ausgefallenes

Angeboten werden Nützliches und Praktisches für den Alltag, für Haus und Garten sowie schöner Trödel genauso wie Kurioses und seltene, begehrte Sammlerstücke: Antiquitäten, Kunst, Bilder, ausgefallene Schallplatten, historische Bücher und andere Raritäten. Außerdem verkaufen Kreative selbstgefertigten Schmuck, Kleidung, Accessoires, Deko und vieles mehr. Selbst frisches Obst, Gemüse und Blumen sind zu haben.

Interessierte und neugierige Besucher können aber nicht nur schlendern, stöbern und in Kisten kramen, sondern sich auch kostenlos den Wert von Antiquitäten schätzen lassen. Egal, ob Kaffeeservice aus Uromas Schrank, alter Schmuck oder historische Postkarten, Briefmarken und Münzen: Die langjährigen Verkaufsexperten helfen gern festzustellen, ob und wie wertvoll die mitgebrachten Stücke sind.

Angebote für die Jüngsten

Außerdem gibt es einen separaten, großen Trödelbereich mit Spielzeug und Kindersachen für die Kleinen. Hier haben Eltern und Großeltern die Gelegenheit, gut erhaltene Bekleidung, Schuhe, Bücher, Spiel- und Sportsachen sowie Zubehör für das Kinderzimmer zu günstigen Preisen zu erstehen. Und damit bei den kleinen Besuchern keine Langeweile aufkommt, wenn die Großen shoppen, sind für sie mehrere Spielmöglichkeiten vorbereitet. Sie können mit Elektroautos herumkurven, mit der Kindereisenbahn kleine Runden drehen, sich auf dem Spielplatz austoben oder sich beim Kinderschminken lustige Motive auf die Haut malen lassen.

Chillen und genießen

Vor oder nach der Runde durch das ausgedehnte Areal kann man im weihnachtlich geschmückten Biergarten sitzen, die Seele baumeln lassen, die gemütliche Stimmung genießen, relaxen und Musik hören – Livemusik. Das Duo „Chill Blue“ spielt auf und unterhält die Besucher mit Dixie und Jazz. Natürlich kann man sich hier auch stärken. Im Angebot sind süße sowie herzhafte Snacks, Gegrilltes, Glühwein, Kaffee, Bier und alkoholfreie Getränke. Damit ist am Sonntag sicher für jeden etwas Passendes dabei – für Spiel, Spaß, Musik und gute Laune ist jedenfalls gesorgt.                                                                                                 


Alle Daten in Kurzform:

Was: Kunst-, Antik- und Trödelmarkt

Wann: 27. November 2022, von 10 bis 16 Uhr

Wo:  Galopprennbahn Dresden-Seidnitz, Oskar-Röder-Straße 1

Eintritt: Eintritt frei

Parken: Parkplatz an der Rennbahn

Hinkommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln: https://www.dvb.de

Für interessierte Händler: Aufbau ab 8 Uhr. Anmeldung unter www.Flohmarkt-Sachsen.de

Weitere Infos: Tel. 0351-48642443 oder per Mail an troedelmarkt@sz-pinnwand.de

Veranstaltungshinweis: Am Tag zuvor, am Sonnabend, 26. November, findet der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt in der Neustädter Markthalle Dresden, Metzer Straße 1, von 9 bis 16 Uhr statt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.