Gewinnspiel: Märchenhafter Balettabend im Kulturpalast

SZ-Immo.de DEINE NEUEN VIER WÄNDE
Schwanensee
Alexander Stoyanov (Prinz Siegfried), Petra Conti (Odile) | Foto - K. Orlova

„Schwanensee“ mit dem Kiew Grand Ballett

Das Kiew Grand Ballett aus der Ukraine zählt zu den erfolgreichsten Tournee-Ensembles in der internationalen Ballettwelt. Die Tourneen der jungen Compagnie begeisterten bereits Menschen in den USA, Spanien, China und Skandinavien. Aufgrund des Kriegsausbruchs in der Ukraine „strandete“ die Balletttruppe im Februar 2022 in Paris, Frankreich. Eine Solidaritätsaktion sorgte dann für eine Tournee durch Norwegen und Schweden. Ende Dezember 2022 bis Ende Januar 2023 will das Kiew Grand Ballett auf diversen Bühnen in Deutschland und der Schweiz gastieren. Auf dem Tourplan werden dann Städte stehen wie Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Leipzig, Nürnberg, Basel und Zürich. Im Dresdner Kulturpalast gastiert das Kiew Grand Ballett am 30. Januar mit „Schwanensee“.

Die märchenhafte „Schwanensee“- Geschichte von der verzauberten Prinzessin Odette mit der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky zählt zu den großen, zeitlosen Klassikern des Balletts. Der „Schwanensee“ erfordert einerseits tänzerische Höchstleistung, andererseits schauspielerisches Talent – und beides umgesetzt mit spielender Leichtigkeit.

DAWO! verlost 3×2 Freikarten für „Schwanensee“ am 30. Januar im Kulturpalast! Teilnahme bitte per Kommentar bis zum 7. Dezember warum es sich lohnt zu gewinnen! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)


Was? P.I. Tschaikowsky: „Schwanensee“
Wann? 30. Januar, 20 Uhr
Wo? Kulturpalast Dresden, Schloßstraße 2, 01067 Dresden
Tickets gibt beim SZ-Ticketservice und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei eventim Tel. 01806 5700000

26 Kommentare

  1. Das Kiew Grand Ballett aus der Ukraine einmal live zu erleben, wäre ein großes Geschenk. Der Ballettklassiker Schwanensee ist schon etwas ganz Besonderes.

  2. Nichts ist schöner als für einen Augenblick der Realität zuentfliehen und sich dem Zauber der Musik, der Ästhetik und anmutigen tänzerischen,schauspielerischen Talenten im Sinne der Liebe hinzugeben als der Liebe selbst.

  3. meine Tochter konnte die Schwanenseeaufführung durch die Pandemie leider nicht erleben. Es sollte ein ganz besonderes Geschenk sein. Für mich und sie wäre es ein unvergessliches Erlebnis und sicher eines der schönsten Ballettaufführungen aller Zeiten.
    Da wir auch noch nie im neu gestalteten Kulturpalast und auch noch nie in einem Ballett waren, wäre es so schön, wenn wir dieses einmalige Event erleben könnten.

  4. Meine Frau liebt Ballettaufführungen und die Musik Tschaikowskis. Dieser Ballettabend wäre das schönste Weihnachtsgeschenk für sie. Ich würde sie gern überraschen…

  5. Schwanensee von P. I. Tschaikowski zu erleben, ein Traum ginge für mich in Erfüllung!!! Es ist eines der drei berühmtesten Ballette der Musikgeschichte. Was für ein Glück, dass die Compagnie des Kiew Grand Ballett auch in unserem Dresdner Kulturpalast gastiert.

  6. Ich stelle mir gerade die leuchtenden Augen meiner Tochter vor 🙂 Der Traum schlechthin die märchenhafte „Schwanensee“- Geschichte von der verzauberten Prinzessin Odette anschauen zu können.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.