Die Zukunft der Kinder soll gesichert werden. Kita-Gruppen sind eingeladen, Handwerkern bei einem Betriebsbesuch über die Schultern zu schauen. (Foto: dpa)
Schaufenster Dresden

Millionen für Problemkitas

In 13 Dresdner Kitas soll die Anzahl der Betreuer deutlich erhöht werden, um Ungleichheiten entgegenzuwirken. Eine sogenannte Bildungsstrategie hat Dresdens Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) am Mittwoch im Rathaus vorgestellt. Demnach sollen die 13 problematischsten Kitas [mehr]

Die Königsbrücker Straße in Dresden wartet nach wie vor auf ihre Sanierung. Foto: Andreas Weihs
Schaufenster Dresden

Wohin mit dem ganzen Geld?

Dresden hat ein ungewöhnliches Problem: Die Landeshauptstadt kann ihr Geld schlicht nicht ausgeben. Stolze 305,1 Millionen Euro bunkert Finanzbürgermeister Peter Lames (53, SPD) mittlerweile. So kommt vor allem das Schulverwaltungsamt schlicht nicht mit dem Bauen hinterher. 103,3 Millionen Euro liegen dort auf der hohen [mehr]

Kultur

„Mammon“ erforscht Magie des Geldes

Just an dem Tag, als Mario Draghi den Leitzins für Europa auf eine historische Null setzte, feierte im Societaetstheater eine Aufführung über den schnöden „Mammon“ Premiere. Ziel des experimentellen Bühnenstücks war, hinter Schnödigkeit und Magie [mehr]