Late Night Shopping: Solides Shopping-Vergnügen in der City im Rahmen des Stadtfestes

Foto: Claudia Jacquemin | www.jacquem.in

Die Dresdner Innenstadthändler haben ein gutes Stadtfestwochenende im Einzelhandel erlebt. Am vergangenen Freitag, den 1. Oktober 2021 konnten zahlreiche Besucher*innen bis 23 Uhr nach Herzenslust im Rahmen des Stadtfestes shoppen.

Die Frequenz in der Innenstadt war sehr gut

Unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen haben die Dresdner Gewerbetreibenden in der City ein solides Late Night Shopping erlebt.

„Unsere Besucher:innen waren gut gelaunt, die Frequenz am Tag war klasse. Am langen Shoppingabend selbst, hatten wir gute Besucherzahlen. Dennoch war für uns spürbar, dass die Gäste gern feiern möchten. Mein Fazit: eine gute Shoppingnacht mit vielen gut gelaunten Menschen im Herzen der Dresdner Innenstadt.“ sagt Maik Rothhaar, Filialgeschäftsführer von Peek & Cloppenburg Dresden und Vorstandsmitglied des City Managements Dresden.

Ein ähnliches Stimmungsbild zeichneten auch die Centermanager:innen der großen Shoppinghäuser: „Wie schön, das Dresden wieder feiern durfte! Auch wir können bestätigen, dass wir mit unseren Angeboten eine gute Besucherfrequenz verzeichnen konnten.“ sagt Centermanager Dr. Dirk Fittkau, der Centrum Galerie.

„Wir ziehen eine positive Bilanz für den Dresdner Innenstadthandel bezüglich des ersten Late Night Shoppings 2021, doch wir freuen uns auf ein zweites Late Night Shopping in der City bei dem das Hauptaugenmerk auf unseren Einzelhändlern liegt.“ sagt Friederike Wachtel, Geschäftsführerin des City Managements Dresden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.