Kultur

Dresdner Winterfreuden

Wenn man vor rund 100 Jahren von „Dresdner Winterfreuden“ gesprochen hat, meinte man vor allem drei Dinge: die Weihnachtszeit, den sich rasant entwickelnden Wintersport und die Tanz- und Ballsaison, die zu Jahresbeginn ihren Höhepunkt fand. [mehr]

Schaufenster Dresden

Abschied der Festungskommandantin

Heute ist Jutta Nestlers letzter Arbeitstag in der Festung Dresden. Seit dem 9. Januar ist das Tor wegen Umbaus verriegelt. Heute schloss die Kassiererin ein letztes Mal für die Presse auf. Ab 20. Januar gehört die [mehr]

Schaufenster Dresden

DDR-Museum zieht an den Albertplatz

Peter Simmel holt das Radebeuler DDR-Museum nach Dresden. Der Betreiber der nach ihm benannten Lebensmittel-Gourmetmärkte rettet die pleite gegangene Einrichtung, indem er 2.200 Quadratmeter im Hochhaus am Albertplatz umbaut. Ab Januar 2017 sollen dann sowohl in einem Teil [mehr]