Streit um Parkgebühren
Schaufenster Dresden

Dresden erweitert Handyparken

Die Stadt öffnet ihr E-Parkschein-System für private Anbieter. Noch bis Freitag, 5. Februar 2021, läuft eine Ausschreibung zum sogenannten „Handyparken“. Bereits seit 2018 können Autofahrerinnen und -fahrer ihre Parkgebühren über mobile Endgeräte wie Smartphones bezahlen. [mehr]

Raoul SchmidtLamontain (39, Grüne) ist Bau- und Verkehrsbürgermeister in Dresden. Foto: Eric Münch
Schaufenster Dresden

Parkgebühren sollen in Dresden steigen

Dresden hatte es in Sachen Parken in den vergangenen zehn Jahren ganz gut. Die Höhe der Parkgebühren wurde nicht angetastet. Im bundesweiten Vergleich sind städtische Parkplätze inzwischen ein Schnäppchen. Der Dresdner Bau- und Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) möchte [mehr]