Die Kleinen wurden nur einen knappen Monat alt. Foto: Steffen Füssel
Schaufenster Dresden

Zoo Dresden wegen Inzucht angezeigt

Tierschützer haben den Zoo Dresden angezeigt. Wegen der eingeschläferten Schneeleoparden-Babys erhebt die Organisation „Endzoo Deutschland“ schwere Inzucht-Vorwürfe. Die drei Jungtiere von Askin und Istari hatten eine qualvolle Augenkrankheit (DAWO! berichtete), die laut Endzoo vermeidbar gewesen wäre. [mehr]