Neu in Dresden: Festival des guten Geschmacks

Tafel mit Köchen im See-Areal der Messe Dresden Foto: Mirco Meinel

Zum ersten Mal findet in Dresden ein Open-Air-Genussfestival statt. 50 Künstler auf drei Bühnen, 100 Probiermenüs und über 20 Spitzenköche sowie Workshops und Kochshows mit Prominenten locken bis zum 12. Juni ins See-Areal im Ostrapark zu den „Genusswelten“. Dort kann man viele kleine Portionen zum kleinen Preis probieren, die Stände von Winzern und Genussmanufakturen besuchen und sein Wissen erweitern. Regionalen Köchen kann über die Schulter geschaut werden.
Die Schirmherrschaft übernimmt Alfons Schuhbeck. Der prominente TV- und Sternekoch hatte im vergangenen Jahr seinen ersten Gewürz- und Teeladen in Dresden eröffnet und war aus diesem Anlass hier mehrfach zu Gast. Dabei war er von der Genussfreude der Sachsen und ihren vielen Fragen zum Kochen, zur gesunden Ernährung und zum Einkauf der richtigen Zutaten sehr angetan. „Es ist an der Zeit, dass wir uns viel intensiver mit unserer Ernährung und ihrem Einfluss auf die Gesundheit auseinander setzen“, so Alfons Schuhbeck. „Die Genusswelten sind ein wunderbarer Anlass dafür, und das ohne erhobenen Zeigefinger.“
Auf dem Festival des guten Geschmacks kann man viele Tipps mit nach Hause nehmen. Gepaart mit Livemusik wird Ernährung zum Erlebnis. So gibt es am Freitagabend ein Konzert mit „Eddy Miller & his orchestra“ und im Anschluss legt DJ Bongo auf. Am Samstag bringt Martin Schmitt mit seiner Show „Merci Cherie“ eine Hommage an Udo Jürgens, Kay Dobberstein interpretiert Elton John auf verblüffend authentische Weise, und die Singer-Songwriterin Susann Großmann ist mit gefühlvollen Songs zur Gitarre zu erleben. Der Sonntag wird u.a. durch den Singer-Songwriter Mark Winkler und Julia Kröhnert am Piano begleitet.Für den Nachwuchs gibt es die „Kinder-Genusswelten“ und ein Spieleparadies. Zum Abschluss bitten am Sonntagabend sechs Spitzenköche der „Jeunes Restaurateurs“ zu einem großen Galadinner.

DAWO! hat fünfmal zwei Freikarten verlost. Gewonnen haben Jessica Schwabe, Monika Nitschke, Anne Nüßner, Karmen Göldner und Claus Bäßler. Herzlichen Glückwunsch!

Tageskarten 16,90 Euro im Vorverkauf bzw. 22,50 Euro an der Tageskasse, Kombiticket für drei Tage 29,90/35 Euro. Karten für das Gala-Menü sind separat erhältlich, Messering 8. Weitere Informationen unter: www.genusswelten-dresden.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

1 Trackback / Pingback

  1. Neu in Dresden: Festival des guten Geschmacks ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.