Eislaufsaison in Dresden beginnt

Foto: Landeshauptstadt Dresden

Draußen halten noch die Herbstfarben Einzug, sinken die Temperaturen, und schon ruft Dresden die Eislaufsaison aus. Seit heute verbreitet der Sportpark Ostra bereits Kurvenspaß im jungfräulich frischem Eisrund. Die 333 Meter lange Schnelllaufbahn hat nun wieder täglich geöffnet. Ob Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen, die Energieverbund Arena mit ihren drei Eisflächen auf zusammen 5 600 Quadratmetern lädt zum Kurvenspaß ein.

Eintritt frei zur Saisoneröffnung

Heute startet mit einem bunten Eislaufnachmittag von 14 Uhr bis 18 Uhr die Saison, der Eintritt ist kostenfrei. Die Eisschnelllaufbahn lädt zum Freiluftvergnügen ein, Trainingseishalle bietet insbesondere (Wieder-)Einsteigern auf Kufen Sicherheit und Halt an der umlaufenden Bande. Zugleich präsentieren sich die Dresdner Eissportvereine mit Aktionen auf und an den Eisflächen. Bei der Schnupperstunde der Short Tracker und Eisschnellläufer vom Eislaufverein Dresden e. V. kann zugeschaut und mitgemacht werden.
Wie schwierig es ist, einen Puck ins Tor zu befördern, erfahren Interessierte, wenn die Eislöwen Juniors zum Torschusstraining einladen. Die Eiskunstläufer vom Dresdner Eislauf-Club e. V. zeigen, wie man Pirouetten dreht.
Auch abseits der Eisflächen gibt es für die kleinen und großen Besucher ein buntes Rahmenprogramm. Um 16 Uhr und 17 Uhr beginnen Führungen mit Maskottchen Jago und Blick in die Höhle der Eislöwen. Außerdem präsentiert sich zur Saisoneröffnung ein neuer Nachbar: Ein Team vom tjg. theater junge generation stellt den Eröffnungsspielplan vor und bastelt mit Kindern und Jugendlichen bunte Buttons.
Ab 19.30 Uhr beginnt die erste Eis-Disco der Saison mit den DJs Disco-Twice.

In der Saison 2016/17 sind 21 Eis-Diskos geplant, immer samstags von 19.30 bis 22.30 Uhr auf der Eisschnelllaufbahn im Freien und in der Trainingseishalle stattfinden werden. Zur Eis-Disco XXL am Sonnabend, 7. Januar 2017 öffnet neben der Trainingshalle und dem Außen-Oval auch die Arena bis
0 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Profil statt Kufen

Beim Eisstockschießen geht es mit festem Schuhwerk und warmer Kleidung aufs Glatteis. Der alte Volkssport wird auch in der neuen Saison parallel zu den öffentlichen Eislaufzeiten unter freiem Himmel oder in der überdachten Eishalle angeboten. Ob als Familienausflug, zum Teambuilding oder als klassische Weihnachtsfeier, die Eisstockbahnen können montags, dienstags, donnerstags und freitags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr draußen und am Freitagabend in der Halle gebucht werden. Neu in der Saison sind ergänzende Angebote wie die professionelle Turnierleitung mit Siegerehrung durch einen Instruktor oder das Rundum-Sorglos-Paket mit individueller Betreuung und Stärkung bei Glühwein und Brezel.

Eis zum Geburtstag

Ab dieser Saison können Kinder ihren Geburtstag zu den öffentlichen Eislaufzeiten in der Arena feiern. Das Geburtstags-Paket beinhaltet neben dem Eintritt frisch geschliffene Schlittschuhe, bei Bedarf Schutzausrüstung und Helme, einen Einsteigerkurs mit einem erfahrenen Trainer, ein Kinder-Menü und eine kleine Erinnerung für das Geburtstagskind.

bis 12. März Mo./Di., Do./Fr., von 10 bis 14 und 19.30 bis 21.30 Uhr, Mi., 10 bis 16 Uhr, Sa., 14 bis 18 Uhr und 19.30 bis 22.30 Uhr zur Eis-Disco sowie So., 10 bis 18 Uhr,
Eintritt 3,50/2,50 Euro, Zehnerkarten: Erwachsene: 31,50 Euro Begünstigte: 22,50 Euro,
Eis-Disco: 5 Euro

Der Schlittschuhverleih verfügt über etwa 800 Paar Schlittschuhe in den Größen 26 bis 52. Für die kleinen Besucher stehen Gleitschuhe oder die zweikufigen Bob-Skates und die Lauflernpinguine bereit. Neben gut geschliffenen Kufen werden vor allem Helm, Knie-, Handgelenk- und Ellenbogenschützer beim Schlittschuhlaufen empfohlen, die ebenfalls im Verleih erhältlich sind. Besonders bei Kindern sollte auf ausreichend Sicherheit geachtet werden. Die Ausstattung kann auch per E-Mail unter info@schlittschuh-verleih.de vorbestellt werden. Für das leibliche Wohl sorgen ein Imbiss an der Eisbahn und in der Eishalle sowie das Restaurant „Auszeit“.

Veranstaltungshöhepunkte Saison 2016/2017

31. Oktober 2016 Speedway on Ice

25. bis 27. November 2016 Star Class im Short Track

3. bis 4. Dezember 2016 DESG Pokal im Eisschnelllauf

6., 11., 17., 18., 20. und 21. Dezember 2016 Dresdner Eismärchen 2016 „Pinocchio“

27. bis 29. Dezember 2016 10. SKODA-Cup im Eishockey7. Januar 2017 Eislöwen Kids Day7. Januar 2017 Eis-Disco XXL

14. Januar 2017 DREWAG on Ice

21. bis 22. Januar 2017 Internationaler Elbe-Pokal im Eisschnelllauf

3. bis 5. Februar 2017 ISU World Cup Short Track

18. bis 19. März 2017 SRD-VEOLIA-Cup im Eishockey

25. März 2017 Internationales U15-Turnier im Eishockey

1. April 2017 Spring Break Game im Basketball: Dresden Titans – Niners Chemnitz

7. bis 9. April 2017 Elbe-Labe-Cup im Eishockey

Das Team der EnergieVerbund Arena ist am Servicepunkt, Tel. 0351 4885252 oder per E-Mail an servicepunkt@dresden.de behilflich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dresden.de/eislaufen oder auf Facebook: Eisarena Dresden.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.