Gläserne Manufaktur in Dresden stellt Pläne vor

Die Gläserne VW-Manufaktur in Dresden (Sachsen). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

„Dresden (dpa/sn) – In der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden sollen künftig Elektro-Autos montiert werden. Das Modell sowie die Pläne, wie es mit dem Standort Dresden weitergehen soll, werden heute vorgestellt. Voraussichtlich will VW von April 2017 an in der Gläsernen Manufaktur den ersten Stromer vom Band schicken. Nach dem Auslaufen der Phaeton-Produktion im März dieses Jahres wurde die Manufaktur umgestaltet und zeigt derzeit rund 50 interaktive Exponate und Autos zu den Themen Digitalisierung und Elektromobilität. Die neue Schau lockte nach Angaben von VW mehr als 60 000 Besucher an.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.