Advertisements

Dresden diskutiert über Zukunft

Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Dresden. Unter der Fragestellung, wie wir künftig in Dresden leben wollen, beginnt im Rahmen des Projektes Zukunftsstadt 2030 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine Kooperation der Landeshauptstadt Dresden, des Deutschen Hygiene-Museums, der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung, am kommenden Donnerstag eine Gesprächsreihe mit prominenten Podiumsgästen im Hygiene-Museum. Der Eintritt ist frei.

Den Auftakt am Donnerstag, 24. August, 19 Uhr machen Oberbürgermeister Dirk Hilbert, der bekannte Dresdner Theologen Frank Richter und die Religionspädagogin und Publizistin Lamya Kaddor aus Duisburg. Unter Moderation von Cornelius Pollmer, Korrespondent der Süddeutschen Zeitung für Sachsen, soll sich die Debatte darum drehen, über politische oder gesellschaftliche Fragen miteinander ins Gespräch zu kommen.

Neue Kommunikationskultur gesucht

Seit dem Auftreten der lautstarken oder schweigenden Pegida-Sympathisanten und den zahlreichen Initiativen gegen diese Bewegung ist die Stadtgesellschaft merklich gespalten. Die Kommunikation zwischen den politischen Lagern ist schwieriger geworden, in vielen Fällen ist sie kaum noch möglich oder gar nicht mehr gewollt. An diesem Abend soll zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Zurück oder Zukunft?“ die Frage gestellt werden wie Dresdner zu einer neuen Kommunikationskultur gelangen können.

Auch die fünf Folgeveranstaltungen widmen sich kommenden Veränderungen in Dresden bei Wohnraum, Wirtschaftsformen, Wissensaneignung oder Mobilität. Dresden ist bereits heute ein gesellschaftliches Labor der Möglichkeiten, in dem zahlreiche Impulse von außen verarbeitet werden sollten. Eingeladen sind Zukunftsdenker aus Berlin, Bielefeld, Duisburg, Essen, Oldenburg und Wien sowie Akteure des öffentlichen Lebens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: