Sie ist die neue Miss Dresden

Ingrid Disput ist die neue Miss Dresden 2017.

Dresden. Die neue Miss Dresden heißt Ingrid Disput. Die 21-jährige Studentin setzte sich in einer Online-Abstimmung gegen acht Konkurrentinnen durch. Als Siegerin darf sie sich über eine Siegerschärpe, ein Pflegeset von Paul Mitchel und zwei Tageskarten für den Europa Park freuen. Die Zweit- und Drittplatzierte bekommen, wie alle anderen Teilnehmer an dem Wettstreit auch, als Trostpreis immerhin eine kosmetische Zahnaufhellung.

Als Siegerin in Dresden ist Ingrid Disput somit für die Landesausscheidung qualifiziert und darf auf die Endrunde zur Miss Germany Wahl hoffen.

Über 72 0000 Follower hat Ingrid, die als „ninni.classique“ ihre Instagram-Freunde mit Fotos aus allen Lebenslagen erfreut. „Es war ein so tolles Gefühl zu wissen, dass Familie, Freunde und meine Abonnenten auf Instagram so zu mir stehen. Wahrscheinlich werde ich an der nächsten Miss Sachsen Wahl teilnehmen, jedoch ist auch noch viel Zeit bis dahin“, sagte die Studentin der TU Dresden in einer ersten Stellungnahme. Mit ihrem Sieg wolle sie andere ermutigen, etwas zu machen, was sie sich vielleicht davor noch nicht getraut hätten. Fehlt eigentlich nur noch: Weltfrieden.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.