Pilze sammeln auf dem Urnenhain Tolkewitz

Pilze suchen kann man nicht nur im Wald. In Dresden geht das jetzt auch auf dem Urnenhain Tolkewitz. (Foto: Pixabay)
Pilze suchen kann man nicht nur im Wald. In Dresden geht das jetzt auch auf dem Urnenhain Tolkewitz. (Foto: Pixabay)

Es klingt abwegig und doch wird es am morgigen Sonnabend eine besondere Art der Pilzsuche geben – und zwar ab 14 Uhr (13. Oktober) auf dem Urnenhain Tolkewitz, einem von Dresdens Friedhöfen. Hier findet ein heiter-kulinarischer Spaziergang vom Literaturtheater Dresden statt und lädt ein zum etwas makaber klingenden Pilze suchen auf der Friedhofsanlage.

Die Veranstaltung ist die Fortsetzung des erfolgreichen Programms „Wer hat Gogols Schädel gestohlen?“ und dreht sich dieses Mal um eine „Kleine Kulturgeschichte des Todes im Russland des 19. Jahrhunderts“. „Wir wollen den Menschen damit den Friedhof wieder näher bringen. Denn hier begegnen sich Menschen, tauschen sich aus, trauern gemeinsam und schöpfen auch dadurch neuen Lebensmut. Gleichzeitig ist ein Friedhof aber ebenso ein geschützter Lebensraum für seltene Tiere, Pflanzen und eben Pilze. Der Friedhof ist ein lebendiger Ort“, erklärt Projektmitinitiator und Schauspieler Markward Herbert Fischer vom Literaturtheater. Das Ensemble möchte neben dem Erlebnis „Pilze suchen“ gemeinsam mit den Gästen durch diesen geschützten Raum wandeln und vielleicht bisher unbekanntes entdecken. Gleichzeitig wird Heiteres aus der russischen Bestattungskultur dargeboten.

Der Theater-Spaziergang wird begleitet von der Pilzsachverständigen Heidrun Wawrok und dem Friedhofsleiter Jens Börner. Laut Frau Wawrok gibt es auf dem Friedhof auch Pilzarten zu sehen, die man im Wald eher nicht findet, wie z.B. den Gift-Champignon. Doch da Pilze auf dem Friedhof geschützt sind und nicht gepflückt werden dürfen, braucht man sich als Gast auch kein Körbchen mitbringen. Am Ende der Tour werden gemeinsam Pilze verkostet, allerdings werden diese von den Veranstaltern bereits im Vorfeld mitgebracht.

„Heiterer kulinarischer Spaziergang“ auf dem Urnenhain Tolkewitz:
Treffpunkt ist am Haupteingang, Wehlener Straße 15, 01279 Dresden.
Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
(Bei Schlechtwetter 
findet die Veranstaltung in der Feierhalle statt.)

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.