Einbrecher festgenommen, Körperverletzung – der Polizeibericht aus Dresden

Symbolfoto: Archiv

Bei Auseinandersetzung verletzt – Zeugen gesucht

Zeit:       28.04.2020, 17.40 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Am Dienstagnachmittag sind zwei Männer auf dem Wiener Platz in Streit geraten und haben sich in der Folge verletzt. Aus bislang unbekannten Gründen stritten sich der 24-jährige Syrer und der 26-jährige Afghane im Bereich der Haltestelle Hauptbahnhof Nord. Der Disput mündete in einer Auseinandersetzung. Alarmierte Beamte trennten die Kontrahenten. Beide erlitten Verletzungen und mussten in medizinische Betreuung. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und sucht Zeugen.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung gemacht? Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33.

Motorrad gestohlen

Zeit:       26.04.2020, 18.00 Uhr bis 28.04.2020, 16.30 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben eine blau-schwarze Suzuki DR 600 S von der Johann-Meyer-Straße gestohlen. Der Wert der etwa 13 Jahre alten Maschine wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Falsches Gewinnversprechen – Achtung Betrug

Zeit:       28.04.2020, 14.55 Uhr
Ort:        Dresden-Pennrich

Unbekannte haben gestern Nachmittag versucht einen Dresdner (85) zu betrügen. Die Täter offerierten dem Mann am Telefon einen Lottogewinn von 1,8 Millionen Euro. Im Gegenzug sollte der Senior 1.800 Euro Gebühren bezahlen. Er ließ sich nicht darauf ein sondern wandte sich an die Polizei. Es entstand kein Vermögensschaden.

Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Zeit:       27.04.2020, 20.10 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Dresdner Polizeibeamte haben am Montagabend einen Mann (25) festgenommen, der offenbar versucht hatte in eine Wohnung am Amalie-Dietrich-Platz einzubrechen. Der Concierge des Hauses hatte den 25-Jährigen beobachtet, als er sich an einer Wohnungstür zu schaffen machte. Alarmierte Polizeibeamte konnten ihn auf der Flucht stellen und festnehmen. Ein Schaden an der Tür war noch nicht entstanden. Gegen den 25-jährigen Eritreer wird nun wegen versuchten Wohnungseinbruchs ermittelt.

Motorroller gestohlen

Zeit:       14.04.2020, 12.20 Uhr bis 27.04.2020, 15.00 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Unbekannte haben einen Motorroller Honda SH 125 aus einem Innenhof an der Hans-Sach-Straße gestohlen. Der Wert der etwa 14 Jahre alten Honda blieb bislang unbeziffert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.