25. Dresdener Keramikmarkt lädt ein

Foto: Thomas Gnauck

Haufenweise Inspiration bietet der 25. Keramikmarkt auf dem Neustädter Markt am 5. und 6. September.

Der 25. Dresdner Keramikmarkt lädt am Wochenende, 5. und 6. September 2020, jeweils von 10 bis 18 Uhr auf den Neustädter Markt/am Goldenen Reiter ein. Für die musikalische Begleitung sorgt auch in diesem Jahr Krambambuli mit einem Mix aus Folk, Jazz, Tango und Musette. Das Begleitprogramm für Kinder wird vom Puppentheater Schreiber und Post gestaltet. Es zeigt am Sonnabend und Sonntag um 11 Uhr und 15 Uhr „Hans im Glück – eine Gaunergeschichte“.

Nach ermutigenden Erfahrungen anderer Veranstalter mit Märkten unter Pandemiebedingungen haben die Veranstalter alles getan, um die Dresdner Markttradition auch im Jubiläumsjahr nicht abreißen zu lassen. Das ist nicht nur im Interesse der vielen Besucherinnen und Besucher, die der Markt jedes Jahr anzieht – sondern auch existenziell für viele der teilnehmenden Aussteller, die in diesem Jahr bisher nur wenige Chancen hatten, ihre Ware zu präsentieren.

Besucher dürfen sich wieder auf Keramiker aus ganz Deutschland und anderen europäischen Ländern freuen. Auch das bewährte Konzept mit einer ausgewogenen Mischung aus Gefäßen und Objekten; Ton und Porzellan; traditionellem Geschirr und modernem Design wird fortgeführt.
Die Teilnehmerzahl wurde situationsbedingt auf 73 reduziert und der Markt großräumiger angeordnet. Insgesamt gelten die allgemein bekannten Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln. Bei vielen Ausstellern ist kontaktloses Bezahlen möglich.

Mehr Informationen zu allen Ausstellern finden Sie hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.