Aktuelle Kolumne: Die Kutscherin aus der DAWO! – So ne Eierei

Kutscherin aus der DAWO!
Grafik: DDV Kreation

Horche ma droff, nuh kommd was ganz Unrundes. Dor Hase had sich eefach davongemachd, weg off dä Osdrinsln. Nu freilich, der weeß doch gar ni, wo er hier in Dräsdn noch hin darf. Das is doch enne eenzsche Eierei, was mor darf un was ni. Blödzlich sin dä Beddn das Maß aller Verbode.

Ich wär zu mei Ferdn in Schdall gehn, nehme die mid off de Wiese un adme durch. Mei Mann is ooch da, und wir kriegn aus dor Verwandschafd ooch Besuch. Vorher lassn mir uns desdn. Hindrher ooch, denn so ä Alkoholdesd muss schon sein. Mor muss ja wissn, ob mor noch midn Audo fahrn darf odr ni. Das is schon was ganz Vormaledeides, dass mor sich erschdäma gegenseidig versichrn muss, dass mor nischd had. Deshalb gibds dieses Jahr ooch nischd zu Osdrn, denn mir ham ja nischd. Das is so wie früher, da haddn mir ooch nischd. Das erzähle ich manchma meen Enkln, weil die überschüdded wärn mid Schokolade und Lego. Ich sache dann immr, mir ham frühr aus nischd was gemachd. Da fragn die mich, ob ich zaubern kann.

Ich wünsch drodz allm alln ä frohes Fesd. Irschendewie baggn mir das, un wenn ä süßr Kuchn is. Guddmachn!

EURE KUDSCHERIN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.