Gewinnspiel: Ein zeichnerischer Glücksfall

Gewinnspiel: Ein zeichnerischer Glücksfall
Henning Christiansen // Foto: PR

Anzeige

Ohne Restmoral, im Fettnäpfchen fest verankert – Erstes Buch des Titanic-Cartoonisten Henning Christiansen.

Ist der Ruf erst … mag sich der abgehalfterte Admiral gedacht haben: Schreiend wälzt er sich im Möbelhaus, pinkelt daneben und verhaut mit grimmigem Vergnügen kleine Kinder.

„Der Admiral“ von Henning Christiansen treibt es in 43 kurzen und gereimten Cartoon-Erzählungen für Erwachsene enorm bunt für einen alten weißen Mann, noch dazu aus der militärischen Ecke.

Natürlich ist das kein Zufall. „Erkenne deinen inneren Admiral!“, empfiehlt Christiansen. Mit provokativer Lust schickt er seine unzeitgemäße und anarchische Figur in die Schlachten des Alltags. An seinem Beispiel zeigt der Cartoonist das, was uns im Prinzip alle befallen kann: Ignoranz, Hyperaktivismus, Desorientierung, Einsamkeit, Perversion, Esoterik … Man kennt das alles. Wir alle sind der Admiral. Die Pointe kommt zum Schluss, wenn aus dem Admiral eine kleine Admiralin wird. Wiedergeburt, Neugeburt, Wechsel der Identität. Der Admiral jedenfalls – „der Welt schnurzpiepegal“ – hat offensichtlich nichts mehr zu verlieren, gibt alles und macht vor nichts Halt, auch nicht vor sich selbst. Henning Christiansen arbeitet freiberuflich als Filmemacher, Motion Designer und Cartoonist. Seine Kurzfilme wurden auf Festivals im In- und Ausland sowie im Fernsehen gezeigt. 2015 gewann er den Deutschen Cartoonpreis für Nachwuchstalente. Seine Cartoons wurden in der Titanic, dem Stern und im Eulenspiegel veröffentlicht.

DAWO! verlost 3 Bücher „Der Admiral“ von Henning Christiansen. Teilnahme bitte per Kommentar mit Ihrem Lieblingsbuch bis zum 3. März 2022. . (Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier.)

Henning Christiansen: Der Admiral – alt /weiß/abgemeldet
ISBN: 978-3-96194-174-2 | Handsignierte Sonderausgabe KJM Buchverlag, 20,00 €

40 Kommentare

  1. Mein erstes Lieblingsbuch war Fever Pitch, welchem aber noch viele weitere folgten und vielleicht kommt ja ein neues demnächst dazu.

  2. Am liebsten zur Zeit etwas lustiges. Ich würde mit meinem Fahrrad von einem Auto angefahren. Habe jetzt einen gebrochenen Arm. Eine zweite Op muss noch folgen. Da würde ich das Buch dann mit hinnehmen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.