Mal so gesagt… Life Hacks

Mal so gesagt...

Wissen Sie, was Life Hacks sind? Am besten lässt sich das übersetzen mit „Tipps, die das Leben erleichtern“. Vor fast 20 Jahren wurde dafür http://www.frag-mutti.de erfunden, drei Jahre später folgte als alternative Unterseite (!) fürs Handwerkliche eine http://www.frag-papa.de-Seite. Heute sind die sozialen Medien voll von solchen Life Hacks. Zum Beispiel wie man Ordnung hält, Ingwer vermehrt, morgens aus dem Bett kommt, Kaffeesatz oder Backpulver zweckentfremdet oder Reinigungsschleim (kein Witz) herstellt. Es geht sehr viel um kreatives Basteln, bei dem dann solche Helferlein wie „alter Rechen als Halterung für Weingläser“ oder „alte Leiter als Schuhregal“ rauskommen.

Mein Lieblings-Hack ist jedoch „Klopapier-Papprolle gegen Kabelsalat“. Das braucht jemand, dem 30 oder mehr Kabel von technischen Geräten zum Riesenknäuel zusammengewachsen sind und der nicht mehr weiß, welches Kabel wofür ist. Der Hack zeigt: Ein Kabel in eine Papphülse, selbige veziert oder beschriftet nebenund übereinandergestapelt, fertig. Man weiß zwar trotzdem nicht, welches Kabel wohin gehört, aber es sieht irgendwie stylisch aus. Für so viele Kabel muss man allerdings lange aufs Klo gehen…

Ihre Carola Pönisch | poenisch.carola@ddv-mediengruppe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.