Einleuchtende Ideen für den Garten

SZ-Immo.de DEINE NEUEN VIER WÄNDE

Mit sparsamer LED-Technik für mehr Ambiente und mehr Sicherheit sorgen

(djd). Die passende Beleuchtung setzt Räume und Wohnideen stimmungsvoll in Szene. Das gilt nicht nur fürs Haus, sondern ebenso für alle Bereiche außerhalb der eigenen vier Wände. Individuell ausgewählte Lichtquellen tauchen den Garten nach Einbruch der Dunkelheit in ein stimmungsvolles Ambiente oder sorgen rund um Einfahrten, Gartenwege und den Hauseingang für Helligkeit und mehr Sicherheit. Um dabei einen sicheren Betrieb zu ermöglichen, muss die installierte Technik für außen geeignet sein und über eine entsprechende Schutzart sowie zuverlässige Dichtigkeit und einen Schutz gegen Spritzwasser verfügen.


Nachhaltig und sparsam mit LED-Technik

Die LED-Technik ist auch bei der Gartenbeleuchtung zum nachhaltigen Standard geworden, sie verbindet Langlebigkeit mit einer Ersparnis von rund 75 Prozent Energie im Vergleich zu Halogenleuchten. Ein weiterer Vorteil: Der Lichtstrahlwinkel lässt sich bei LED-Leuchten besonders gezielt ausrichten, um die gewünschten Effekte zu erzielen. Weitere Vorteile bieten Niedervoltsysteme, die nur zwölf Volt benötigen. In diesem Fall reicht eine übliche Haushaltssteckdose aus, das Verlegen der entsprechenden Niedervoltkabel sowie spätere Veränderungen sind unkompliziert möglich. 

Individuelle Lichtszenen per App

Veränderungen der Lichtfarbe je nach Stimmung oder ein Dimmen der Helligkeit sind bei den LED-Leuchten ebenfalls möglich. Zahlreiche Steuerungsfunktionen bietet die dazu passende Smartphone-App, die für iOS und Android erhältlich ist. So kann der Gartenbesitzer nach eigenen Ideen verschiedene Szenarien anlegen und beispielsweise mehrere Leuchten zu Lichtzonen im Garten vereinen. Auch die Einbindung in Smarthome-Systeme ist vielfach möglich. Die neue Beleuchtung erlaubt es, den Garten optisch zu vergrößern und ihn auch nachts oder in der dunklen Jahreszeit zu einem Blickfang zu machen. Gutes Licht auf Einfahrten und Wegen wiederum schützt vor schmerzhaften Fehltritten. Nur Einbrecher mögen die Gartenbeleuchtung nicht: Sie lassen sich erfahrungsgemäß durch die Vielzahl an Lichtquellen auf dem Grundstück meist abschrecken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.