Albertbrücke wird weiter saniert
Schaufenster Dresden

Albertbrücke wird weiter saniert

In dieser Woche werden die Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Gewölbeunterseiten der Albertbrücke fortgesetzt. Die Arbeiten starteten bereits 2018 und wurden nach Fertigstellung der Carolabrücke ab Juli 2021 weitergeführt. Witterungsbedingt und damit auch aus technologischen [mehr]

Schaufenster Dresden

Das neue Doppelgeländer an der Albertbrücke bleibt

Der Blick von der Trödelmarkt-Uferseite zur Albertbrücke fällt auf das umstrittene Doppelgeländer. „Dafür bekommen wir bestimmt einen Preis, ich sag nicht, welchen“, spielt Amtsleiter Reinhard Koettnitz spöttisch auf den umstrittenen Kompromiss zwischen Denkmal- und Sicherheitsauflagen an. Die [mehr]

Schaufenster Dresden

Albertbrücke im Fokus

Seit 1877 hat die Albertbrücke gehalten. Wie stabil unsere Vorfahren gebaut haben, konnten Schaulustige jüngst anhand des Hunderte Tonnen schweren Schleppers erleben, den die Strömung tagelang quer gegen die alten Pfeiler gepresst hatte. Es habe [mehr]

Die Kutscherin

Eema is dä Zille ooch zorbrochn

Nuh horchd ä ma droff, jädze gibds was ganz Schweres. Das gehd in dä Geschide dor Elbeschifffahrd ein. Denn dor Frachdor lach tachelang quer. Am Mondach hamse den nuh widder flodd gemachd. Ich schdand ooch [mehr]

Schaufenster Dresden

Lastkahn liegt noch immer quer

Seit Montag liegt ein tschechischer Schlepper wegen eines technischen Defekts quer vor der Dresdner Albertbrücke fest. Wer seinen Kahn nach dem Flussgott der Elbe „Albis“ tauft, sollte mit den Kräften des Wassers rechnen, das gerade unter dieser Querung enorme [mehr]