Unter schattenspendenden Kronen des historischen Baumbestands am Elbufer genießen Spaziergänger und Mittagspäusler das Mikroklima. Park- und Grünananlagen sollen künftig häufiger in Stadtquartieren angelegt werden. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Städte brauchen Bäume gegen Hitze

Längere und intensivere Hitzeperioden werden in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. Darauf sollten insbesondere Städte ausreichend vorbereitet sein. Dies findet Dr. Astrid Ziemann am Institut für Hydrologie und Meteorologie der TU Dresden, die in einer Studie das Thema Klimawandel auf Stadtquartiere herunterbricht. Bis 2020 untersucht sie [mehr]