Vom Tuten und Blasen

Das Musikfest „Gugge ma“ ist im Kloster Buch zu Gast. Foto: PR
Das Musikfest „Gugge ma“ ist im Kloster Buch zu Gast. Foto: PR

Ob auf der großen Wiese, im Kuhstall oder auf dem Innenhof: Das Kloster Buch im mittelsächsischen Leisnig ist am 16. und 17. Juli Spielstätte des großen Musikfestes „Gugge ma“. Insgesamt zwölf verschiedene Kapellen sorgen an diesem Wochenende für den musikalischen Rahmen.

Spiel und Spaß

Darunter sind Größen wie die Guggemusike Überdosis, die Milkauer Schalmeien und die Band Dresden Pipes & Drums. Aber auch andere Künstler haben sich angemeldet, um das Programm auf zwei Bühnen abwechslungsreich zu gestalten. Mit dabei sind unter anderem das Universal Druckluft Orchester und die Wurzener Stadtmusikanten. Den Sonnabendabend gestaltet die Berliner Brass-Band Schnaftl Ufftschik.
Das Fest präsentiert sich außerdem mit einem bunten Markt, auf dem Händler neben Speisen und Getränken auch
traditionelles Handwerk und Souvenirs präsentieren. Auf der Wiese am Kapitelhaus gibt es einen großen Spiel- und Spaßbereich für die jüngsten Gäste des Festes.

Gugge ma – Schalmei,
Pipe & Co., Kloster Buch,
Klosterbuch 1, 04703 Leisnig,
16. und 17. Juli, Sonnabend 12 bis 23 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr, Eintritt: Sonnabend 8, ermäßigt 3 Euro, Familien 19 Euro, Sonntag 7, ermäßigt 3 Euro, Familien 17 Euro

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

1 Trackback / Pingback

  1. Vom Tuten und Blasen ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.