Bald erstes «Barnahus» in Leipzig – Kompetenzzentrum für Betreuung missbrauchter Kinder

Königin Silvia von Schweden bei ihrem Besuch in Leipzig. Foto: Jan Woitas

„Leipzig (dpa) – An der Universitätsklinik in Leipzig entsteht im kommenden Jahr ein Kompetenzzentrum zur umfassenden Betreuung missbrauchter Kinder. Königin Silvia von Schweden sagte dazu am Samstag in Leipzig die Unterstützung der von ihr gegründeten Childhood-Stiftung zu. Das Zentrum soll dem sogenannten «Barnahus»-Modell folgen. In diesen Einrichtungen, von denen es in Schweden bereits mehr als 30 gibt, kümmern sich Psychologen, Ärzte, Polizisten und Sozialarbeiter um betroffene Kinder. Damit werden unter anderem traumatisierende Mehrfachbefragungen vermieden. Die Leipziger Einrichtung wird das deutschlandweit erste «Barnahus».“

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.