Behinderte Menschen profitieren vom guten Arbeitsmarkt

Eine Person sitzt in einem Rollstuhl. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

„Dresden (dpa/sn) – Vom Aufschwung am Arbeitsmarkt profitieren zunehmend auch Menschen mit schwerer Behinderung. Nach Angaben der Landesarbeitsagentur Sachsen in Chemnitz waren im Oktober 8926 schwerbehinderte Menschen ohne Job. Das sind 964 weniger als zum gleichen Vorjahres-Zeitpunkt und entspricht einem Minus von fast zehn Prozent. Bis Oktober 2015 war deren Zahl bei mehr als 10 000 lange nahezu konstant geblieben. Die Situation habe sich deutlich verbessert, sagte Agenturchef Klaus-Peter Hansen. «Der Rückgang ist auf den guten Arbeitsmarkt, wirksame Fördermaßnahmen, aber auch demografische Effekte zurückzuführen.»“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.