Kleine Isabel ganz groß

Isabel Klement aus Dresden Laubegast ist die beste Vorleserin der sechsten Klassen in Ostsachsen. Foto: Daniel Förster
Isabel Klement aus Dresden Laubegast ist die beste Vorleserin der sechsten Klassen in Ostsachsen. Foto: Daniel Förster

Isabel Klement aus Laubegast ist die aktuell beste Vorleserin der sechsten Klassen in Ostsachsen. Nach einem dreistündigen Lese-Marathon wurde die zwölfjährige Gymnasiastin neben einem gleichaltrigen Jungen aus Meißen gekürt. Die Dresdnerin lernt am Evangelischen Kreuzgymnasium. Der Ausscheid fand in Pirna statt. In der Stadtbibliothek eiferten zehn der besten Sechstklässler vor der strengen Jury um die Wette. Kriterien waren: nahezu fehlerfrei und tadellos, ohne Versprecher, ausdrucksstark, souverän, selbstbewusst, jeden Satz richtig betont und mit Blickkontakt zum Publikum, mit Bedacht und Fantasie. Nach dem ausgesprochen engen Kopf-an-Kopf-Rennen beim Bezirksentscheid wird Isabel Klement nun am 10. Mai zum Landeswettbewerb in Hoyerswerda Ostsachsen vertreten. Dort müssen sich jeweils zwei Lese-Asse der Regionen Chemnitz, Dresden und Leipzig erneut vor einer Jury beweisen. Der Sieger qualifiziert sich zum Bundeswettbewerb. (df)

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen