Advertisements

„Haus am Schauspielgarten“ verkauft

Im neuen "Haus am Schauspielgarten" entstehen zur Zeit 142 Mietwohnungen und ein Supermarkt. (Grafik: Peter Tji)

Dresden. Das Wohnareal am Schauspielgarten nimmt weiter Form an. Nun wurde bekannt: der Projektentwickler Revitalis Real Estate AG hat das Projekt an den Immobilienmakler BMO Real Estate Partners Deutschland verkauft. Wie hoch der Kaufpreis ist, wurde nicht bekannt.

In unmittelbarer Nähe zu Staatsschauspiel, Zwinger und Postplatz entstehen derzeit 142 Mietwohnungen, 1800 Quadratmeter Einzelhandelsflächen und 143 Tiefgaragenstellplätze. Schon ein Jahr vor Fertigstellung hat der Einzelhandelskonzern REWE einen Mietvertrag für die Ladenflächen im Erdgeschoss unterschrieben. Mit der Vermietung soll zu Beginn des kommenden Jahres begonnen werden.

Planung und Entwürfe für den neuen Wohnkomplex stammen vom Hamburger Architekturbüro MPP Meding Plan + Projekt GmbH, das sich in 2014 mit seinen Entwürfen, die die bogenförmige Architektur des Ortsamtes Altstadt übernimmt, den Auftrag sichern konnte. Am Malergässchen plant die Stadt Dresden zudem einen Anbau, der die Lücke zum Ortstamt schließen soll.

Mehr zum Haus am Schauspielgarten, in dem es Wohnungen zwischen 37 und 140 Quadratmetern zur Vermietung geben wird, gibt es online.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: