Mutmacherin aus Dankbarkeit

DAWO!-Redaktionsleiter Oliver Carstens-Darcy überraschte Evelyn Kühne mit dem Dankeschön des Monats. (Foto: Franziska Sommer)

Dresden. Für Evelyn Kühne war es eine echte Überraschung. Denn eigentlich war sie zu einem ganz anderen Termin ins Haus der Presse gekommen. Sie wollte ihr neuestes Buch vorstellen und hatte sich dazu mit der FamilienZeit-Redaktion verabredet. Doch dann stand auf einmal das DAWO!-Team vor ihr.

Denn in diesem Monat geht das Dankeschön des Monats an sie: Evelyn Kühne aus Nünchritz. Die Autorin hat bereits mehrere Romane geschrieben. Mit ihrem neuesten Werk „Die kühne Marie“ will sie vor allem Kindern, die schwer krank sind, neuen Mut machen. „Es ist ein lustiges Buch mit ernstem Hintergrund“, beschreibt Evelyn Kühne ihr Werk. Denn Krankheit und vor allem Krebs sind Themen, die immer mehr Menschen umtreiben, viele kennen Betroffene in ihrem eigenen Lebensumfeld.

Evelyn Kühne ist selbst betroffen und musste ihren eigenen Weg gehen, um mit der Krankheit umgehen zu können. Eine Bekanntschaft mit einem ebenfalls schwer erkranktem Mädchen gab ihr die Inspiration zu ihrem Buch. „Es war eine sehr emotionale Begegnung für mich“, erinnert sie sich heute. „Freundschaft und Dankbarkeit dem Leben gegenüber haben mir geholfen, mit der Krankheit fertig zu werden.“

Und so erzählt ihre Publikation nicht nur eine Geschichte, sondern soll auch einem guten Zweck dienen. Pro Buch gehen fünf Euro an den Verein Sonnenstrahl. Zudem hat Evelyn Kühne ihr Buch mehreren Vereinen gespendet, damit es für die tägliche Arbeit dort genutzt werden kann.


Das Buch „Die kühne Marie“ von Evelyn Kühne erscheint im Kühner Verlag. Die Illustrationen stammen von Daniela Veit.


Mit leckeren Fleischprodukten der Fleischerei During und einem Rubbellos von SACHSENLOTTO. Die möglichen Gewinne des Premiumloses „Platin 7“ liegen zwischen zehn Euro und bis zu einer halben Million Euro.

Unsere Partner für das Dankeschön im Februar:

08daw03C128logosachsenlotto

 

fachfleischerei-during

Kennen Sie auch eine Person, die ein Dankeschön verdient hätte? Dann nichts wie her mit Ihrem Vorschlag. Bitte senden Sie diesen per E-Mail oder Post unter dem Stichwort „Dankeschön“ an: leseraktion@dawo-dresden.de bzw. DAWO!, Ostra-Allee 20,01067 Dresden. Schreiben Sie uns, warum diese Person ein Dankeschön verdient hätte. Und geben Sie bitte eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen.

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.