Sicher in die Zukunft

TÜV-Rheinland Mitarbeiter Nils Brüggesch zeigt einer Berufskundeschulungsteilnehmerin die Funktion der Hololens. Fotos: PR
TÜV-Rheinland Mitarbeiter Nils Brüggesch zeigt einer Berufskundeschulungsteilnehmerin die Funktion der Hololens. Fotos: PR

Anzeige

Ob die Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik etwas für einen ist, lässt sich ganz einfach herausfinden: HoloLens aufsetzen und einfach mal ausprobieren. Mit der gleichen Technik kann man auch die Funktionsweise von Maschinen und Motoren erkunden. „Die Digitalisierung wird in sehr vielen Fachbereichen immer wichtiger. Deshalb bieten wir solche Projekte an“, erklärt TÜV-Rheinland-Kundenbetreuer David Pabst.

Neben einem umfangreichen Schulungs- und Weiterbildungsprogramm für Berufstätige und Arbeitssuchende ist die TÜV-Rheinland-Akademie als einer der wichtigsten Bildungsträger in Dresden auch Anlaufstelle für Langzeitarbeitslose, die beispielsweise im eigenen Logistiklager oder in den Schweiß- und Übungswerkstätten an das Berufsleben herangeführt werden. „Wenn die Menschen nach vielen Jahren erstmals wieder Produkte erschaffen, ist schon ein erster wichtiger Schritt getan“, so Pabst.

Schulungen und Vermittlungen für Firmen

Der Kundenbetreuer ist auch regelmäßig mit dabei, wenn Jobvermittler und Arbeitsmarktexperten selbst zur Schulung kommen, wie beispielsweise vor Kurzem zum Thema Lagerlogistik und Digitalisierung. Dort wird den Teilnehmenden theoretisch und praktisch erklärt, welche neuen Innovationen, Möglichkeiten und Angebote es in ihrer Branche gibt. „Heute haben wir neben der HoloLens auch den sogenannten ProGlove vorgeführt. Das ist ein Handschuh mit integriertem Scanner, der die Arbeit im Lager effizient erleichtert“, erklärt Pabst.

Ergänzt werden solche Angebote beispielsweise durch ein Job-Speed-Dating, in dem die Firmen direkt in Kontakt mit vielen Bewerbern kommen.

TÜV Rheinland Akademie Dresden GmbH,
Enderstraße 94; Tel.: 0351 / 2185920;
Informationen über Weiterbildungen, Umschulungen und Coachings unter www.tuv.com/akademie-dresden

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.