Dresden liest! – Post an den Weihnachtsmann

Schreibt garantiert zurück: der Weihnachtsmann // Foto: Sebastian Burkhardt

Mit Hilfe der Städtischen Bibliotheken und PostModern können
Kinder den Weihnachtsmann kontaktieren.

Welches Kind träumt nicht davon: Der Weihnachtsmann antwortet auf den eigenen Wunschzettel oder die eigene Postkarte. So möglich ist das bis zum 23. Dezember mit Hilfe der Städtischen Bibliotheken und PostModern. Denn es können Adventsgrüße und wünsche direkt aus der Zentralbibliothek im Kulturpalast verschickt werden. Weihnachtsgrüße per Post bringen uns gerade in dieser Zeit noch näher zueinander. Schicken Sie Ihre Adventsgrüße direkt aus der Bibliothek! Überraschen Sie Freunde und Familie und versenden Sie persönliche Glücksmomente an Ihre Liebsten.

Bei der Weihnachtsaktion von PostModern können vorbereitete Postkarten geschrieben und kostenlos verschickt werden. Für Kinder gibt es einen Wunschzettel zum Ausmalen, auf dem sie ihre Wünsche direkt an den Weihnachtsmann senden können. Wichtig dabei ist der Absender, denn die Kinder erhalten eine Antwort vom Weihnachtsmann. Die Karte und der Versand sind gratis! Rote PostModern Briefkästen stehen in der Kinderbibliothek und Bereich Kunst 1. OG. Es können aber auch alle PostModern Briefkästen der Stadt genutzt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.