Ferien-Action im Laserland

Ferien-Action im Laserland
Lasertag ist eine aufstrebende Funsportart, die im Ausland schon lange beliebt ist und nun auch endlich in Deutschland an Bekanntheit gewinnt // Foto: PR

Anzeige

Das Laserland Dresden bietet in den Sommerferien tolle Angebote!

ie Ferien sind da und damit auch die freie Zeit! Doch wie packt man in dieser möglichst viel Action und Spannung? Wir haben einen coolen Geheimtipp für Dresden: Die Rede ist von Lasertag! Und zwar in Europas modernster Lasertag-Anlage: dem Laserland Dresden auf der Peschelstraße 33 im Elbepark. Dort gibt’s sogar gerade ein super Ferienangebot! Das Laserland befindet sich im selben Gebäude wie die UCI-Kinowelt.

Lasertag ist ein Teamsport

Das Besondere im Laserland Dresden: Hier wird ein weltweit einzigartiges System eingesetzt, bei dem das Spiel über einen Bildschirm übertragen und so vom Zuschauerraum aus verfolgt werden kann. Die Starter werden als Punkte angezeigt, die sich auf der Karte entsprechend bewegen. So haben auch die Mitspieler ihren Spaß, die gerade nicht auf dem Parcours unterwegs sind. Lasertag ist ein Teamsport, daher werden zunächst die Mannschaften gebildet und jeder Spieler mit einem Phaser ausgestattet. Anschließend begeben sich die Teams auf das Spielfeld. Das ist räumlich begrenzt und sorgt so dafür, dass sich die Spieler immer wieder begegnen oder zumindest nicht aus den Augen verlieren. Ziel ist es, das gegnerische Team mit dem Phaser, also dem Laserstrahl, zu treffen und so Punkte für das eigene Team zu holen.

Vorteil gegenüber Paintball: es tut nicht weh

Alle Spieler tragen moderne LED-Westen, an denen Sensoren angebracht sind. Wenn jemand getroffen wurde, ertönt ein Signal und man ist für sechs Sekunden „aus dem Spiel“ – danach steigt Ihr wieder ins Spiel ein. Gleichzeitig sollte man natürlich selbst versuchen, so wenig wie möglich getroffen zu werden. Der Vorteil gegenüber Paintball: es tut nicht weh! Es gibt hier nämlich keine schmerzenden Farbkugeln, die blaue Flecken auf der Haut hinterlassen und die Kleidung ruinieren. Apropos Kleidung: Beim Lasertag benötigt Ihr kein spezielles Outfit. Bei so viel Aufregung kann man schon mal mächtig ins Schwitzen kommen – gerade im Sommer. Wie gut, dass die Anlage vollklimatisiert ist.

Ferienspecial fürs Laserland

Und es gibt noch eine Besonderheit: Kinder ab zehn Jahren können mit Einverständniserklärung der Eltern ebenfalls teilnehmen. Extra für den Zeitraum der Sommerferien hat das Laserland noch ein cooles Angebot parat: Da zahlt Ihr pro Spiel nämlich nicht 8, sondern nur 5 Euro! Und, Lust auf ein aufregendes Erlebnis mit allen Freunden? Dann vereinbart noch gleich einen Termin

Nicht nur in Dresden kommen Lasertag-Fans auf ihre Kosten, auch in Bautzen hat im Mai 2021 die zweite Location ihre Türen geöffnet!

______________________________________

Laserland Dresden
Peschelstraße 33, 01139 Dresden
E-Mail: info@laser.land
Telefon: 0172/81 26 68 2
Öffnungszeiten: So bis Do: 12 bis 20 Uhr | Fr und Sa: 12 bis 22 Uhr

Laserland Bautzen
Gewerbepark, Wilthener Straße 32, 02625 Bautzen
E-Mail: bautzen@laser.land
Telefon: 03591 6808858
Öffnungszeiten: Mo – Do & So: 14 bis 20 Uhr | Fr: 14 bis 22 Uhr | Sa: 12 bis 22 Uhr

Mehr Infos findet ihr unter: www.laser.land

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.