In Dresden kommt keine Langeweile auf

In Dresden kommt keine lange Weile auf
Bildquelle: unsplash

Den ganzen Tag zuhause bleiben? Da fällt einem schnell die Decke auf den Kopf. Zum Glück ist Dresden als Wohnort oder auch als Reiseziel alles andere als langweilig und es gibt immer etwas Neues zu erleben.

Ein Abend in der Semperoper – immer wieder ein Genuss

Die Geschichte der Semperoper ist vielen bekannt, das elegante Haus ist für Touristen der Anziehungsmagnet schlechthin, allerdings wird die Oper meist nur fotografiert und außerhalb der Vorstellungszeiten besichtigt. Das ist zwar schon recht beeindruckend, wird der Bedeutung des Bauwerks aber noch nicht wirklich gerecht

Wer in Dresden lebt, kennt das elegante Gebäude zur Genüge, ein Besuch der Oper selbst ist jedoch ein Hochgenuss. Es ist eine andere Welt, wenn die Zauberflöte von Mozart auf der Bühne gespielt wird.

Das städtische Wahrzeichen ist ein architektonisches Highlight und selbst wer schon mehr als einmal zu Gast war, wird beim Betreten der Hallen von Ehrfurcht gepackt. Ein solcher Besuch muss jedoch gründlich geplant werden, denn die Karten der Oper sind oft monatelang im Voraus ausverkauft.

Escape-Rooms in Dresden – wer schafft den Weg aus dem Gefängnis?

Escape-Rooms sind ein noch recht frischer Trend, der sich auch in Dresden etabliert hat. Verschiedene Szenarien stehen bereit, um Freundesgruppen, Paaren und Kollegen jede Menge Vergnügen zu liefern. Dresden bietet derlei Events im Außen- und Innenbereich an und stellt die Besucher vor große Herausforderungen. Gelingt es, die Missionen zu lösen und zu erfüllen, öffnet sich der Escape-Room. Gelingt es nicht, gilt die Mission als nicht bestanden und das Spiel endet dennoch.

TeamEscape ist einer der bekanntesten Anbieter Dresdens, der unter anderem Missionen wie das Spiel um Leben und Tod oder einen Gefängnisausbruch anbietet. An warmen Tagen lohnt sich die Teilnahme an den Outdoor-Führungen von YourCityQuest, die mit dem Smartphone funktionieren. Die Touren werden direkt gebucht und können gestartet werden. Zwei bis drei Stunden Zeit sind hierfür nötig.

Einfach mal abheben – Superfly in Dresden

Schon in der Schule war es ein Highlight, wenn das Trampolin im Sportunterricht ausgepackt wurde. Jetzt gibt es ein Revival in Form von Superfly in Dresden, einer gigantischen Trampolinhalle für Groß und Klein. In der Haupthalle können die Besucher nach Herzenslust springen und ihre kunstvollen Stunts üben. Hier sind Anfänger und Profis gleichermaßen gern gesehen. Wer sich schon ein wenig eingesprungen hat, kann mit dem Ninja Parcours sein Talent unter Beweis stellen.

Regelmäßig finden coole Veranstaltungen statt, die noch mehr Spaß mitbringen. Freitags wird beispielsweise der „Night Jump“ abgehalten. Für alle Nachteulen ein echtes Muss, denn während es draußen schon dunkel ist, springen die Menschen im Superfly noch immer um die Wette. Vorab Buchungen lohnen sich, damit wirklich noch genug Platz in der Halle vorhanden ist.

Das ganze Jahr über Minigolf spielen – in Dresden ist es möglich

Dresden hat mit dem Blackluxx eine der schönsten 3D-Minigolf-Anlagen in ganz Deutschland bekommen. Graffiti-Künstler aus aller Welt haben die Innenräume gestaltet. Variable Themenbereiche warten hier auf die Spieler mit ihren Schlägern und den kleinen Bällen.

Mit Schwarzlicht-Effekten wird für beeindruckendes Leuchten an jeder Bahn gesorgt. Am Eingang werden 3D-Brillen verteilt, sodass der Spieler direkt in die Umgebung eintauchen kann. Ob Dschungel, Himmel oder Unterwasserfeld, dieses Erlebnis wird auch beim zweiten Besuch garantiert nicht langweilig.

Die Jagd mit dem Laser – Lasertag in Dresden

Funsport ohne Ende gesucht? Dann ist ein Besuch beim Lasertag genau das Richtige. Zwei Teams jagen einander mit dem Laser, natürlich völlig ungefährlich und schmerzfrei. Anders als beim Paintball gibt es hinterher also keine blauen Flecken, sondern nur jede Menge Spaß.

In der Peschelstraße in Dresden gibt es ein cooles Angebot für alle, die mit einer Freundesgruppe nach der ultimativen Beschäftigung suchen. Geöffnet ist die Anlage an jedem Tag der Woche, bis 0:00 Uhr können Buchungen durchgeführt werden. Der Zugang ist ab 10 Jahren erlaubt, sodass auch Familien mit Kindern hier ihr ganz besonderes Highlight genießen können.

Lasertag ist ohne Vorkenntnisse spielbar, es erfolgt eine Einweisung, die alle Fragen beantwortet. Es braucht weder besonderes Geschick noch Talent. Am Ende zählt der Spaß dabei, in einer Computerspiel-Simulation mit dem Laserstrahl auf die Jagd zu gehen. Wer nicht so auf Laser steht, sondern lieber einem anderen Laster erlegen ist, kann in Dresden sogar mit einem Besuch in der Dresdener Spielbank selbigem frönen. Dabei macht es am meisten Spaß, wenn man es mit dem Dresscode seiner Begleitung und dem eigenen natürlich auch mal richtig übertreibt, dann fühlt man sich gleich wie Bond & Girl im Casino. Zur virtuellen Vorbereitung noch einige Runden bei NetBet gezockt, um das richtige Feeling ist sofort da, bevor es dann richtig losgeht und man in das Dresdner Nachtleben eintaucht.

Einfach mal Gas geben – auf der Kartbahn in Dresden

Einsteigen, anschnallen und losfahren? Die Kartbahn in Dresden ist für alle Adrenalinjunkies die richtige Adresse. Mit einer computergesteuerten Zeitmessanlage werden Rennergebnisse exakt protokolliert, sodass es unter Freunden auch keinen Streit gibt. Egal, ob Anfänger oder Profi, Kartfahren geht immer und ist schon ab zwei Personen ein echtes Vergnügen.

Bevor es an den Start geht, werden einige Instruktionen erteilt. Die Ampelanlage und die Steuerung des Karts müssen verinnerlicht werden. Dann kann es auch schon losgehen und egal, ob Führerschein oder nicht, die Jagd nach der besten Rundenzeit beginnt.

Langeweile muss in Dresden also keines Falles aufkommen

Den ganzen Tag Zuhause sitzen und Langeweile schieben? Das muss in einer Kulturstadt wie Dresden wirklich nicht sein. Auch wer glaubt, schon alles gesehen zu haben, wird von der Vielfalt an Aktivitäten immer wieder überrascht sein. Dresden steht für ein pulsierendes Leben und ist ein Mekka für Abwechslung und Fun und da bleibt noch das gesamte Umland nicht erwähnt, welches sich genauso abwechslungsreich zeigt.

Bildquelle: unsplash

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.