Deutscher Personalwirtschaftspreis: Dresdner Unternehmen holt 2. Platz

Die JOBMEDICA GmbH überzeugt mit der Kampagne „Systemrelevant – und nu?“

Am vergangenen Donnerstag, den 16. September 2021, wurde in Berlin der Deutsche
Personalwirtschaftspreis in sechs verschiedenen Kategorien verliehen. Unter den
Nominierten fanden sich dabei vor allem große Konzerne wie Lufthansa, Allianz,
Novartis, ROCHE oder Liebherr. In der Kategorie Recruiting fand man unter den
Finalisten aber auch die Dresdener Personaldienstleistung für Pflege, Klinik und
Pädagogik, die JOBMEDICA GmbH.

Neben der Deutschen Post DHL Gruppe und der Bertelsmann SE Gruppe konnte sich die
JOBMEDICA GmbH gegen weitere 16 Mitbewerber durchsetzen und ins Finale einziehen.
Am Ende sprang dann ein hervorragender 2. Platz heraus, hinter der Deutschen Post,
aber noch vor Bertelsmann.

Gelungen ist das der Dresdener Firma mit knapp 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
mit der Kampagne „Systemrelevant – und nu?“, die innerhalb Dresdens im Mai vor allem
durch ein großes Wandgemälde in der Bautzner Straße Aufsehen erregte. Ein großer
Octopus mit einem Herz in einem gelben Edelstein blickte hier auf die Passanten
herunter, ein Motiv des Dresdner Künstlers Robert Richter.

Kampagne bedient analoge und digitale Kanäle

Mit einem Radiospot, InApp-Werbung, zahlreichen Social-Media-Beiträgen sowie mit
Anzeigen-Werbung auf den Werbebildschirmen der Stadt, in der Altmarkt-Galerie sowie
im Stadionmagazin „Kreisel“ der SG Dynamo Dresden erreichte die JOBMEDICA GmbH
auch in den Folgemonaten mit ihrer kreativen Kampagne einen großen Zulauf. Neben
der Verdoppelung der Besucherzahlen auf der eigenen Website konnten auch viele neue
Bewerbungen und Einstellungen generiert werden.

Besonders gefiel der Jury dabei, dass die JOBMEDICA GmbH in der Corona-Krise weiter
auch auf eine wirksame analoge Werbung setzte und sich nicht, wie die meisten
anderen, rein auf digitale Inhalte stürzte. Zudem wurde positiv hervorgehoben, dass
man den Begriff „Systemrelevanz“ werbefähig machen konnte. Und dies schien auch im
öffentlichen Online-Voting zu überzeugen, in dem die JOBMEDICA GmbH die
notwendigen Stimmen erhielt, um am Ende auf dem 2. Platz landen zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.