Straßensperrungen wegen Oberelbe-Marathon am Sonntag

Wegen des Oberelbe-Marathons sind am Sonntag einige Straßen in Dresden gesperrt. // Foto: Pixabay

Am kommenden Sonntag, den 24. April 2022, findet der 23. Oberelbe-Marathon von Königstein nach Dresden statt. Der parallel stattfindende Zehn-Kilometer-Lauf startet am Schillergarten.

Folgende Straßen sind deshalb gesperrt:

  • Tolkewitzer Straße ab Ludwig-Hartmann-Straße bis Kretschmerstraße sowie Karree Heinrich-Schütz-Straße/Gustav-Freytag-Straße/Hofmannstraße: Sperrung 9 und 10.30 Uhr
  • linkselbischer Elberadweg ab Stadtgrenze Heidenau, Struppener Straße bis zum Sportpark Ostra: Sperrung etwa von 7 bis 16 Uhr
  • Terrassenufer in westliche Richtung ab Steinstraße bis Abzweig Theaterplatz: Sperrung etwa von 7 bis 16 Uhr
  • Abschnitt zwischen Abzweig Theaterplatz und Bernhard-v.-Lindenau-Platz: Sperrung von 7 bis 10 Uhr
  • Pieschener Allee von Ostra-Ufer bis Rudolf-Harbig-Weg: Sperrung von 7 bis ca. 16.30 Uhr

In der Zu- und Abfahrt der Autofähre Kleinzschachwitz muss zwischen 9 und 14 Uhr mit Wartezeiten gerechnet werden. Dort queren Läuferinnen und Läufer die Wege. Während dieses Zeitraumes endet die zur Fähre führende Buslinie 88 an der Haltestelle Kleinzschachwitz (Straßenbahn-/Schienen-Ersatzverkehr-Endhaltestelle).

Die Zufahrt zur Messe Dresden und zum Sportpark Ostra ist infolge der Sperrung der Pieschener Allee in Höhe des Heinz-Steyer-Stadions ausschließlich über die Magdeburger Straße/Schlachthofstraße möglich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.