Weniger Fahrraddiebstähle in Dresden

Radfahrer. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Radfahrer. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Dresden. Gute Nachricht für Fahrradfahrer. Die Zahl der Fahrraddiebstähle ist in Dresden deutlich zurückgegangen.

Im ersten Halbjahr 2017 sind nach Angaben der Polizei nur etwa 1300 Fälle zur Anzeige gebracht worden. Im gleichen Zeitraum 2016 wurden 2100 Fahrräder gestohlen.

Allerdings sind die Chancen, seinen Drahtesel zurückzubekommen, sehr gering. Nur jeder fünfte Fall wird von der Polizei aufgeklärt und das Fahrrad seinem Eigentümer wieder übergeben.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.