Schaufenster Dresden

Dresdner Kitas fehlen Erzieher

Die Stadt sucht verzweifelt Kindergärtnerinnen. Der Arbeitsmarkt sei wie leer gefegt, sagt der Sprecher des Eigenbetriebs Kita, Marco Fiedler. Kleinere und mehr Gruppen bei gleicher Zahl von Erziehern, neu eröffnete Kitas sowie viele langzeiterkrankte oder schwangere Mitarbeiterinnen bringen die Stadt zunehmend in die Bredouille. Deshalb helfen die Erzieherinnen gegenseitig in [mehr]

Gummistiefel in der Garderobe einer Kindertagesstätte. Foto: Jens Büttner/Archiv
Schaufenster Dresden

Zwei Neue für Dresden

Die jüngsten Dresdner brauchen mehr Betreuungsplätze. Das geht aus dem neuen Fachplan Kindertageseinrichtungen (Kita) und Kindertagespflege für das Schuljahr 2019/20 hervor. Dieser wiederum stützte sich auf Bevölkerungsprognosen der Kommunalen Statistikstelle vom Herbst 2017. Dort geht man davon aus, dass in zwei Jahren rund 440 mehr Kinder im [mehr]