Schaufenster Dresden

Kaisermania: Einlass sorgt für Ärger

Dresden. Lange Menschenschlangen standen am Freitag- und Samstagabend von der Augustusbrücke startend bis zum Einlass der Filmnächte am Elbufer. Mehrere Tausend Besucher strömten zur Kaisermania. In den sozialen Netzwerken ist die Kritik an der Einlasssituation

Filmnächte Elbufer
Schaufenster Dresden

Gut 82 500 Besucher zur Halbzeit bei den Filmnächten

„Dresden (dpa/sn) – Trotz des wechselhaften Wetters ziehen die Veranstalter der Dresdner Filmnächte am Elbufer eine positive Halbzeitbilanz. Bislang seien mehr 82 500 Besucher bei Konzerten, Comedy-Auftritten und Filmvorführungen gezählt worden, sagte Filmnächte-Geschäftsführer Matthias Pfitzner

Johannes Vittinghoff (links) und Matthias Pfitzner im Areal der Filmnächte. Foto: Wolf
Schaufenster Dresden

Rucksacklos an die Elbe

Große Taschen oder gar Rucksäcke sind tabu bei den Filmnächten. Das hat Johannes Vittinghoff, einer der beiden Geschäftsführer der Filmnächte kurz vor Beginn des Zwei-Monats-Events erklärt. Der Grund sind verschärfte Sicherheitsmaßnahmen. „Die Besucher werden von

Schaufenster Dresden

Deutschlands größte Leinwandparty

Musikalisch kultig geht es zum Stadtfest-Wochenende auf dem Filmnächte-Areal am Königsufer zu, wenn nach dem Film „La Boum – Die Fete“ mit dem jungen Claude Brasseur am Freitag im Anschluss DJane Marusha auflegt. Am nächsten

Yellow-Cap-Sänger Kay Natusch (v.) wird zur imaginären Reise nach Brasilien animieren. Foto: Robert Bienas / PR
Kultur

Copacabana an der Elbe

Im lauen deutschen Sommer kochen in der Ska- und Rocksteady-Band Yellow Cap sicher des Öfteren heiße Erinnerungen an den diesjährigen Februar hoch. Denn zu diesem Zeitpunkt befand sich die ursprünglich aus Görlitz stammende Band zum

Sarah Connor ist am 11. August bei den Filmnächtem am Elbufer zu Gast. Foto: PR
Kultur

Sarah Connor live in Dresden

Sarah Connor „Sommer Open Airs 2016“ – Sarah Connor ist momentan in aller Munde! Nach ihrer komplett ausverkauften Herbsttournee 2015 und der erfolgreichen Arena-Tournee im Frühjahr 2016 reißt auch der Run auf die Tickets für