Dresdner Stadtteile

Auf zur Igel-Stadtpartie: nach Löbtau

Die Annenfriedhöfe gehörten über Jahrhunderte zum Stadtbild Dresdens. Es begann im 16. Jahrhundert mit dem Kirchhof der Annenkirche in der Wilsdruffer Vorstadt. Der zweite befand sich in unmittelbarer Nähe des ersten, in etwa am heutigen [mehr]

Dresdner Stadtteile

Auf zur Igel-Stadtpartie: nach Hellerau

Zwischen den Deutschen Werkstätten Hellerau (DWH) und dem Festspielhaus lebt und wächst ein „grüner Zipfel“ Dresdens. Er ist geprägt von sozialreformerischen Ideen, die eng verbunden sind mit den Namen Karl Schmidt und Wolf Dohrn. Durch [mehr]

Kurzzeitparken am Schillerplatz
Dresdner Stadtteile

Vom Europabrunnen bis zum Schillerplatz

Im Westen von Blasewitz erblicken Besucher aus Busfenstern oder Spaziergänger zahlreiche prächtige Villen, umgeben von gepflegten Parkanlagen. Denn in dem Dresdner Nobelviertel errichteten im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert namhafte Architekten für wohlhabende Bauherren [mehr]