Aus der Semperoper wird die Dynamo-Fankurve

Dresdens Fans. Foto: Thomas Eisenhuth/Archiv
Dresdens Fans in der Kurve des DDV-Stadions. (Foto: Thomas Eisenhuth/Archiv)

Dresden. Das hat es noch nicht gegeben. Die Dresdner Semperoper verwandelt sich am kommenden Montag in eine schwarz-gelbe Dynamo-Fankurve. Statt Opern und Arien sind dann 1000 Dynamo-Fans auf der Bühne der Semperoper zu erleben.

Warum das Ganze? Fotograf Andreas Mühe nutzt die Semperoper, um eine ganz spezielle Dynamo-Choreo einzufangen. Mit dieser Aktion möchte das Opernhaus in Zukunft für seine Inszenierungen werben.

Wer darf mitmachen? Grundsätzlich jeder, der am Montag mit schwarzer Jacke oder Pullover sowie einem Dynamo-Trikot und einem Schal bekleidet ist. Beginn der Aufnahmen ist am 18. Dezember um 23 Uhr. Alle, die mitmachen wollen, sollten sich mindestens eine Stunde Zeit nehmen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.