Der Fernsehturm Dresden wurde 1969 eröffnet. Foto: privat
Schaufenster Dresden

Mit der Seilbahn über die Elbe zum Fernsehturm

Hendrik Gaitzsch hat einen Plan. Eine Turmschwebebahn über die Elbe schwebt den Visionären vom Verein „Dresdner Fernsehturm“ vor (DAWO! berichtete). Deren Ziel ist die  Wiedereröffnung des markanten Bauwerks der Endsechziger-Moderne. Um die Idee einer Neubelebung des 252 Meter hohen [mehr]

Die Kutscherin

Das is dä Höhe

Horchd ma droff, nuh kommd was ganz Zues. Wenns mich juckd, dann fahr ich ma off dä Höhe. Dä Billnidzer lang, dann links hoch zum Fernsehdurm. Ich mag das Sekdglas, das dorde ausm Granid rauswächsd. [mehr]